Vier integrierte Wohnmobile im Test

Carthago c-compactline I 138 Hymer Exsis-i 588 Bürstner Viseo i 690 G

Integrierte Wohnmobile: Test

— 13.05.2016

So klein kann groß sein

Schlanke Integrierte sind nah dran am Null-Fehler-Mobil: richtig geräumig und beweglich wie Kompakte. Vier Multitalente von Knaus, Bürstner, Hymer und Carthago im Vergleich.

Aha, es darf beim Thema Wohnmobil also nicht weniger als ALLES sein. Ein großer Integrierter soll her, komfortabel für zwei und nicht zu knapp für vier. Und bitte nicht zu groß für Touren durch die City. Einer, der in engen Autobahnbaustellen keine feuchten Hände macht. Der auch mit kleinem Führerschein gefahren werden darf. Ganz legal mit 130, wenn's mal schnell gehen soll. Und dann soll er auch für normale Gutverdiener erreichbar sein, nicht nur für Reiche. Nicht lange her, und wir hätten passen müssen. Heute dagegen fällt die Auswahl der Testkandidaten schwer.
Im Überblick: Alles zum Thema Wohnmobile

Auch Neueinsteiger müssen keine Angst vorm Fahren haben

Alle vier Testkandidaten sind handlich, komfortabel und bieten pfiffige Detaillösungen. Am Ende entschieden nur Nuancen über Sieg oder Niederlage.

Vier schlanke Integrierte kamen zum Test, alle mit vier Betten und um die 70.000 Euro teuer. Sie tragen große Namen: Bürstner, Carthago, Hymer, Knaus. Und keiner ist breiter als 2,21 Meter. Zum Vergleich: Schon ein Ford Mondeo ist heute 2,12 Meter breit. Und das Beste: Sie nehmen auch Neueinsteigern die Furcht vorm Fahren. Weil sie wendig und übersichtlich sind und nicht viel mehr Können fordern als ein Mittelklasse-Kombi. Klar, mit null Fehlern schafft es keiner durch den Vergleich. Doch am Ende wird es verdammt knapp. Klingt spannend, ist es auch. In der Bildergalerie gibt's alle Infos zu unserem Vergleich vom Knaus Van i 650 MEG, Bürstner Viseo i 690 G, Hymer Exsis-i 588 und dem Carthago c I 138.

Vier integrierte Wohnmobile im Test

Knaus Van i 650 MEG Carthago c-compactline I 138 Hymer Exsis-i 588
Technische Daten
Bürstner Carthago Hymer Knaus
Fahrzeugdaten
Motorisierung Fiat Ducato Multijet 130 Fiat Ducato Multijet 150 Fiat Ducato Multijet 130 Fiat Ducato Multijet 150
Motor/Bauart/Zylinder/Einbaulage Diesel/in Reihe/4/vorn quer Diesel/in Reihe/4/vorn quer Diesel/in Reihe/4/vorn quer Diesel/in Reihe/4/vorn quer
Hubraum 2287 cm3 2287 cm3 2287 cm3 2287 cm3
kW (PS) bei U/min 96 (130) bei 3600 U/min 109 (148) bei 3600 U/min 96 (130) bei 3600 U/min 109 (148) bei 3600 U/min
Nm bei U/min 320 bei 1800 U/min 350 bei 1500 U/min 320 bei 1800 U/min 350 bei 1500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 140 km/h 143 km/h 132 km/h 145 km/h
Getriebe Sechsgang manuell Sechsgang manuell Sechsgang manuell Sechsgang manuell
Antrieb Vorderradantrieb Vorderradantrieb Vorderradantrieb Vorderradantrieb
Chassis Fiat Ducato Tiefrahmen Alko Tiefrahmen spezial light Alko Leichtbaurahmen Fiat Ducato Tiefrahmen
Bremsen vorn/hinten Scheiben/Scheiben Scheiben/Scheiben Scheiben/Scheiben Scheiben/Scheiben
Testwagenbereifung 225/75 R 16 C 225/75 R 16 C 215/70 R 15 C 215/70 R 15 C
Reifentyp Hankook ZOVAC HPW 401 Michelin Agilis Camping Michelin Agilis Alpin Firestone VanHawk Winter
Tankinhalt/Kraftstoffsorte 90 l/Diesel 90 l/Diesel 90 l/Diesel 90 l/Diesel
Anhängelast gebremst/ungebremst 2000/750 kg 2000/750 kg 2000/750 kg 2000/750 kg
Länge/Breite/Höhe 6960/2200/2850 mm 6400/2120/2890 mm 6990/2210/2750 mm 7000/2200/2720 mm
Radstand 3800 mm 3525 mm 3900 mm 3800 mm
Aufbau
Außenmaterial Wand/Dach/Boden Alu/GFK/GFK Alu/GFK/GFK Alu/Alu/GFK Alu/GFK/Alu
Isoliermaterial Wand/Dach/Boden XPS/XPS/XPS Styrofoam/Styrofoam/Styrofoam PU/PU/XPS EPS/EPS/XPS
Wandstärke Wand/Dach/Boden 30/30/50mm 38/38/38mm 35/35/41mm 33/33/50mm
Fenster 4 4 5 4
Dachhauben 4 3 3 6
Max. Innenhöhe/Innenbreite 1975/2065mm 1980/2030mm 1982/2050mm 1965/2050mm
Bettenmaß Front (L x B) 1800 x 1400 mm 1800 x 1560 mm 1850 x 1450 mm 1845 x 1480 mm
Bettenmaß Heck (L x B)links/rechts 2010x 775/1930 x 785mm 1950x 1560mm 1900x 770/1950 x 770mm 2070x 770/1895 x 820mm
Tür (B x H) 620 x 1925 mm 570 x 1870 mm 465 x 1677 mm 545 x 1895 mm
Herd 3 Flammen 3 Flammen 3 Flammen 3 Flammen
Kühlschrank/Frosterfach 154/30l 154/30l 150/30l 142/15 l
Modell Toilette Thetford C200 Thetford C260 Thetford C403L Thetford C400
Sitzplätze/mit Dreipunktgurten 4 4 4 4
Heizung Truma Combi 6 Truma Combi 6 Truma Combi 6 Truma Combi 6
Steckdosen 12/230 V 3/3 1/3 3/3 1/4
Leuchten 15 27 18 24
Aufbaubatterie 90 Ah 80Ah 95Ah 80Ah
Frischwassertank 120l 120l 100l 95l
Abwassertank 90l 90l 100l 95l
Gasvorrat 2x 11kg 2x 11kg 2x 11kg 2x 11kg
Preise
Grundpreis (mit Basismotor) 66.290 Euro 73.670 Euro 68.390 Euro 65.990 Euro
Testwagenpreis 70.089 Euro 79.985 Euro 75.885 Euro 81.305 Euro

Autoren: Axel Sülwald, Christian Steiger

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.