Irmscher Astra GTC Turbo i 1400

Irmscher Astra GTC Turbo i 1400

— 25.08.2014

Astra mit Pep

Tuner Irmscher rüstet den Opel Astra GTC auf. Als Turbo i 1400 leistet er 30 PS mehr. Es gibt nur 100 Exemplare des aufgerüschten Rüsselsheimer Coupés.

Irmscher legt ein auf 100 Exemplare limitiertes Sondermodell des Opel Astra GTC auf. Der Tuner steigert die Leistung des 1,4-Liter-Turbos um 30 auf 170 PS und nennt seine Kreation Astra GTC Turbo 1400 i. Durch eine Tieferlegung um 30 Millimeter mit progressiver Federrate in Verbindung mit 20-Zoll-Alufelgen bringt der Irmscher-Astra GTC die Kraft sicher auf die Straße.

Kia Pro cee'd/Opel Astra/VW Scirocco: Test

Natürlich kümmert sich Irmscher auch um die Optik: Eine integrierte Spoilerlippe mit Carbonleisten, Seitenschweller und ein Dachkantenspoiler brezeln den Astra ebenso auf wie ellipsenförmige Edelstahl-Endrohre links und rechts. Auf der Seitenwand und auf der Motorhaube findet sich ein farbiges Dekor. Innen gibt es auf Wunsch handgefertigte Sitze, Türtafeln und eine Mittelarmlehne. Zusätzlich verfeinert Irmscher das Inerieur mit Türpins und Pedale in Aluminium. Die Preise für die Einzelkomponenten müssen beim Tuner erfragt werden.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung