Jahreswagen

So finden Sie den Richtigen

Jahreswagen

— 27.11.2002

So finden Sie den Richtigen

Rund 175.000 Jahreswagen rollen jährlich auf den Markt. Darauf sollten Sie beim Kauf achten.

Was heißt hier Jahreswagen?

Jung, mit wenig Kilometern und preisgünstig abzugeben – der typische Jahreswagen. Doch Vorsicht: Da der Begriff nicht geschützt ist, fahren auch Autos im Markt, die schlicht nur ein Jahr alt sind – etwa Mietwagenrückläufer oder Vorführwagen. Die müssen zwar nicht unbedingt ein schlechtes Geschäft sein, erfüllen aber nicht klassische Kriterien eines Jahreswagens.

Denn der kommt vom Mitarbeiter eines Autoherstellers, der einmal im Jahr einen Wagen mit Rabatt (im Schnitt um 15 Prozent) kaufen und diesen dann frühestens nach sechs Monaten weiterverkaufen kann. Die Vorteile für den Käufer: • Er bekommt meist einen penibel gepflegten Wagen, weil der bereits mit der Absicht des schnellen Weiterverkaufs angeschafft wurde • Die Garantie gilt mindestens noch bis zum 24. Monat nach Erstzulassung • Die Auswahl an beliebten, gut ausgestatteten Modellen ist riesig. Denn ein kluger Erstbesitzer wählt, was am Markt besonders gut geht.

Und der Preis? Der Verkäufer wird seinen Rabatt natürlich nicht voll weitergeben wollen. Er kann das auch nicht, weil er versteuern muss, was seinen Freibetrag von 1224 Euro (ab 1.1.2004 nur noch 1080 Euro) dafür im Jahr übersteigt. Feilschen ist aber dennoch möglich, denn die vielen Neuwagen-Sonderangebote der Händler, Null-Prozent-Finanzierungen und EU-Wagen setzen auch den Jahreswagenmarkt unter Druck.

Der Maßstab ist klar: Wer beim Händler ein nagelneues Auto etwa mit acht Prozent Nachlass bekommt, wird beim Jahreswagen entsprechend mehr herausholen müssen, damit das Geschäft Sinn macht. Am besten ist meist der direkte Draht zwischen Verkäufer und Käufer, denn ist ein Händler zwischengeschaltet, will der seine Spanne. Ist der Kontakt hergestellt, gilt beim Kauf eines Jahreswagens wie bei jedem Gebrauchtwagenkauf: Lückenlose Unterlagen sowie Originalschlüssel verlangen, eine ausgiebige Probefahrt nicht vergessen sowie einen ordentlichen Kaufvertrag schließen – und den gibt es bei www.autobild.de per E-Mail-Versand.

Wo gibt es Jahreswagen?

Jahreswagen bei Autobild finden.

Bei nicht aufgeführten Marken werden Jahreswagen über den Händler vermittelt

Audi • www.brg-jahreswagen.de • 85045 Ingolstadt, Tel. 08 41-8 93 45 67, Fax 8 93 27 66 • 74148 Neckarsulm, Tel. 0 71 32-31 23 39, Fax 31 30 66

BMW/MINI • www.bmw.de/jawa • www.mini.de/jawa • Tel. 01 80-3 18 33 18, Fax 01 80-3 77 44 77

Ford • www.ford.de • Tel. 02 21-9 01 43 63, Fax 9 01 46 58 • Faxabruf 01 90-59 95 90

Mercedes • http://www.mercedes-benz.de • Tel. 0180 55 58 0, Fax 0180 55 59 0

Opel • www.opel.de/cars/jahreswagen • www.jahreswagen-ullrich.de • Tel. 0 61 45-63 00, Fax 64 49

Porsche • Tel. 07 11-9 1 1 71 81, Fax 9 11 58 00 • Faxabruf 07 11-9 11 91 10

Renault • Tel. 0 22 32-73 92 52, Fax 73 92 26

Toyota • Tel. 0 22 34-1 02 21 29, Fax 1 0 2 72 44

Volkswagen • www.vw-jahreswagen.de • VW-Belegschaftsvereine zur Vermittlung von Jahreswagen, Postfach 12 01 45, 38419 Wolfsburg, Tel. 0 53 62-96 21 50, Fax 96 21 14 • c/o Volkswagen AG, 26703 Emden, Tel. 0 49 21-86-35 48, -24 96, -38 29, Fax 86-3533 • c/o Volkswagen AG, Postfach 47 49, 38037 Braunschweig, Tel. 05 31-2 98 21 35, Fax 2 98 47 35 • c/o Volkswagen AG, Postfach 2 10 58, 30405 Hannover, Tel. 05 11-7 98-46 89, -21 16,Fax 7 98-30 37 • c/o Volkswagen AG, Postfach 31 11 76, 38231 Salzgitter, Tel. 0 53 41-23-30 18, -40 18, Fax 23-46 66 • c/o Volkswagen AG, Postfach 14 51, 34219 Baunatal, Tel. 05 61-4 90-39 77, -40 07, Fax 4 90-27 70 • Weitere VW-Jahreswagen-Vermittler: www.jahreswagenboerse-wolfsburg.de, www.jahreswagen.wolfsburg.de

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.