Jeep Wrangler Unlimited

Jeep Wrangler Unlimited Jeep Wrangler Unlimited

Jeep Wrangler Unlimited

— 19.04.2006

Gewachsenes Urgestein

Mit größerem Radstand und vier Türen kommt der Jeep Wrangler als XL-Version "Unlimited" Anfang 2007 nach Deutschland. Auch mit Diesel.

Jeep hat sich den Wrangler, das Urgestein aller Allradler, vorgeknöpft und ihm nach der aktuellen Frischzellen-Kur eine neue Karosserievariante zur Seite gestellt. Der XL-Wrangler mit 53 Zentimeter größerem Radstand (2,95 Meter), einer Gesamtlänge von 4,40 Meter (vorher 3,88) und zwei zusätzlichen Türen feiert als "Wrangler Unlimited" auf der Internationalen Auto Show in New York (14. bis 23. April 2006) seine Weltpremiere. Die Markteinführung in Deutschland ist für Anfang 2007 geplant.

Wie es sich für einen echten Ami-Haudegen gehört, verrichtet auch im Unlimited ein Benzin-Aggregat in V-Form seinen Dienst unter der mächtigen Haube. Aus 3,8 Litern Hubraum schöpft der V6-Zwölfventiler 205 PS und 325 Newtonmeter Drehmoment. Zum Marktstart in Europa ergänzt ein Diesel die Motorenpalette. Geschaltet wird der große Wrangler entweder manuell über ein Sechsstufen-Getriebe oder per optionaler Viergang-Automatik. Recht vollständig präsentiert sich die Sicherheitsausstattung des Gelände-Amis: ESP, Überschlagsensor, Bremsassistent und Airbags sind serienmäßig an Bord.

Autor: Jan Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.