John Deere Sesam Concept (2017): Vorschau

John Deere SESAM Concept (2017): Vorschau

— 08.12.2016

Ackern mit Elektro-Power

In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Kaiserslautern hat John Deere einen vollelektrischen Traktor mit über 400 PS entwickelt. AUTO BILD hat alle Infos!

Auf der französischen Landwirtschaftsmesse SIMA (26. Februar bis 2. März 2017) präsentiert John Deere das E-Traktor Konzept SESAM (steht für "Sustainable Energy Supply for Agricultural Machinery"). Entwickelt wurde die Studie in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Kaiserslautern. Als Basis dient der Standard-Traktor 6R (110 bis 295 PS). Statt einem großvolumigen Vier- oder Sechszylinder sitzen unter der langen Motorhaube Lithium-Ionen-Batterien, die zwei Elektromotoren antreiben.

Nutzfahrzeug-Neuheiten bis 2020

Mit einer Systemleistung von über 400 PS bewältigt der vollelektrische Traktor problemlos alle Anforderungen in der Landwirtschaft. Speziell das sofort zur Verfügung stehende Drehmoment macht den E-Antrieb ideal für Schleppaufgaben. Je nach Leistungsbedarf steht die Elektro-Power dem Fahrzeug, der Zapfwelle oder dem Antriebsstrang zur Verfügung. Im Vergleich zum Diesel-Pendant benötigt der SESAM jedoch wesentlich länger an der "Tankstelle": Bis zu vier Stunden benötigen die Akkus, um wieder einsatzbereit zu sein. Sollte der John Deere SESAM tatsächlich in Serie gehen, sind die US-Amerikaner absolute Vorreiter in Sachen Elektro-Mobilität in der Landwirtschaft – die Chancen stehen nicht schlecht.

Autor:

Stichworte:

Nutzfahrzeuge

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung