Jon Olssons Audi RS 6 DTM mit 1000 PS

Jon Olssons Audi RS 6 DTM mit 1000 PS als Uber-Auto

— 20.05.2015

Heißer Uber-Ritt durch Stockholm

5700 wollten mitfahren, elf durften: Ski-Rennläufer Jon Olsson war sechs Stunden lang mit seinem 1000-PS-Audi als Uber-Fahrer in Stockholm unterwegs.

"Hatte ein paar ziemlich begeisterte Leute in meinem Auto am Freitag", schreibt Jon Olsson in seinem Facebook-Account. Wer wäre das auch nicht bei solch einem Ritt? Der Freestyle-Skirennläufer und PS-Junkie war am 15. Mai 2015 sechs Stunden lang als Uber-Fahrer in der schwedischen Hauptstadt Stockholm unterwegs – mit seinem 1000 PS starken Audi RS 6 DTM! Eine nette Werbemaßnahme des umstrittenen Mitfahrdiensts.
Alles Wissenswerte über Uber

5700 Uber-User hätten sich um eine kostenlose Fahrt im Monster-Audi beworben, elf davon wurden mit ein paar Freunden von Olsson persönlich per App-Ruf abgeholt. "Und, wo soll's hingehen?", fragt der 32-Jährige im Video. "Dreh einfach eine Runde!" Der Vierliter-Biturbo-V8 brüllt auf, alles grinst. Bis auf Olsson: Der reißt ganz lustig die Augen auf. Sieht irgendwie ein bisschen irre aus.
Alle News und Tests zum Audi RS 6

Mit dem stärksten RS 6 der Welt zu Gumball 3000

Am 23. Mai startet Jonsson in seinem Monster RS6 bei Gumball 3000.

Olsson war nach seinen sechs Stunden als Uber-Fahrer in Stockholm offenbar vor allem eines: müde. "Ich muss jetzt erst mal schlafen", meint er im Video. Schließlich will der Auto-Nerd am 23. Mai 2015 fit sein, wenn er in seinem bis unter die Dachhaube von Stertman Motorsport aufgebrezelten RS 6 beim verrückten Superreichen-Rennen Gumball 3000 startet.

Mehr Infos zum stärksten Audi RS 6 der Welt und dem einwöchigen Rennen von Stockholm nach Las Vegas gibt es in der Bildergalerie!

Jon Olssons Audi RS 6 DTM als Uber-Auto

Autor: Maike Schade

Stichworte:

Gumball 3000 Uber

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung