Juiced 2 – Hot Import Nights

Juiced 2 Hot Import Nights Juiced 2 Hot Import Nights

Juiced 2 – Hot Import Nights

— 21.09.2007

Zocken mit Le Smou

Deutsch-Rapper und Motorsportfreak Smudo stellt in Hamburg den zweiten Teil des Arcade-Race-Games Juiced vor. Titel: "Hot Import Nights".

Dass Fanta4-Rapper Smudo (bürgerlicher Name: Michael B. Schmidt) seit einigen Jahren aktiv seinen Bleifuß trainiert, dürfte hinlänglich bekannt sein. Neben ersten Hobby-Einsätzen fährt der Wahl-Hamburger seit 2003 mit eigenem Rennteam auf der Nordschleife den Langstreckenpokal. Auf der 62. IAA in Frankfurt präsentierte Smudo jüngst sein neues Sportgerät: einen Ford Mustang mit 280 PS vom Biokraftstoff-Pionier Four Motors, für den "Le Smou" seit mittlerweile fünf Jahren hinterm Lenkrad sitzt. Im neuen Arcade-Race-Game "Juiced 2" vom Softwarehersteller THQ kommt eben dieser BioConcept Mustang GT RTD von Smudo höchstpersönlich gesteuert zum Einsatz. Der 39-Jährige ist, wie er selbst sagt, im Geiste immer Kind geblieben und hat eine Schwäche für realistische, aktiongeladene Rennsimulationen. In Hamburg stellte Smudo zusammen mit THQ nun den zweiten Teil der Juiced-Reihe vor, in dem es um schnelle Autos, Straßenrennen und Tuning geht. Unter 90 Fahrzeugen kann der Spieler bei Jucied "Hot Import Nights" wählen, wobei die Superkisten natürlich in heißen Fights erspielt werden müssen. Unzählige Strecken und umfangreiche Tuning-Accessoires halten den Spielablauf dabei interessant. Jucied 2 "Hot Import Nights" erscheint am 26. September 2007 für PC – die Konsolen Nintendo DS, PS2, XBox 360 werden zwei Tage später bedient. Besitzer von PS3/PSP müssen sich noch bis 28. Oktober 2007 gedulden.

Autor:

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.