JvO Kartserie und Volkswagen Racing

JvO Kartserie und Volkswagen Racing

— 15.04.2002

Partnerschaft besiegelt

Volkswagen Racing ist ab sofort offizieller Partner der Jörg van Ommen Kartserie.

Eine entsprechende Vereinbarung wurde in dieser Woche zwischen dem neuen Motorsport-Leiter von Volkswagen Racing, Rudolf-Helmut Strozyk, und dem Initiator der JvO Kartserie, Jörg van Ommen, getroffen. Im Vordergrund der Partnerschaft stehen die Förderung junger Talente vom Kartsport bis in höhere Motorsportklassen. Hinzu kommt die Komplettbetreuung der jungen Fahrer/innen abseits der Rennstrecke.

Volkswagen Racing Leiter Rudolf-Helmut Strozyk betont: "Wir möchten mit dieser Partnerschaft zu einer festen Säule in der deutschen Nachwuchsförderung werden und uns in Zukunft noch stärker um die Formel-Talente kümmern." Jörg van Ommen als Initiator der Serie erklärt: "Wie erfolgreich unser Konzept ist, zeigt das Beispiel Mike Rockenfeller. Er gewann die JvO-Sichtung 2000 und fuhr 2001 in der Formel König powered by Volkswagen. In diesem Jahr kam für ihn der Durchbruch als Werksfahrer im Porsche Junior Team. Das zeigt uns, dass wir mit unserem Nachwuchskonzept auf dem richtigen Weg sind."

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.