Raser

KBA-Jahresbericht

— 30.04.2009

Immer mehr Sünder

Insgesamt 8.630.000 Personen sind beim Kraftfahrt Bundesamt in Flensburg gelistet. Der häufigste Grund für einen Eintrag war auch 2008 das Rasen. Dabei tauchen Männer viel öfter auf als Frauen.

Zu schnelles Fahren war auch im Jahr 2008 der häufigste Grund für einen Eintrag im Verkehrszentralregister (VZR) beim Kraftfahrt Bundesamt (KBA) in Flensburg. Mit 78,3 Prozent (6,94 Millionen) bilden Männer die deutliche Mehrheit der im VZR eingetragenen Personen, berichtet das KBA in seinem Jahresbericht. Mehr als die Hälfte (57 Prozent) der Männer wie der Frauen ist mit Geschwindigkeitsübertretungen eingetragen. An zweiter Stelle steht bei den Männern wie in den Vorjahren das Fahren unter Alkoholeinfluss. Frauen missachten laut KBA eher die Vorfahrt. Insgesamt sind im VZR mit 8.630.000 Personen 2,7 Prozent mehr Verkehrssünder gelistet als im Vorjahr.

Schlimmer Trend: Fahren unter Drogen

Besorgniserregend: Immer mehr Autofahrer greifen hinterm Steuer zu Drogen.

Die meisten (75,1 Prozent) der im VZR registrierten Autofahrer haben einen Punktestand von einem bis sieben Punkten. Bei den Männern sind es 72,4 Prozent (5,024 Millionen) und bei den Frauen sogar 84,9 Prozent (1,633 Millionen). Nur 5,6 Prozent (497.000) aller registrierten Sünder erreichen mehr als sieben Punkte und sogar nur 0,8 Prozent (73.000) 14 und mehr Punkte. Als Grund nennt das KBA, dass nach schweren Verkehrsverstößen der Führerschein kassiert und der Punktestand damit auf null gesetzt wird. Keine Entwarnung bei Fahrten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss: 221.800 Alkohol- und andere Drogendelikte wurden im abgelaufenen Jahr im VZR eingetragen, 0,3 Prozent weniger als 2007. Dabei gibt es einen besorgniserregenden Trend: Während die Alkoholverstöße mit einem Minus von 2,1 Prozent weiter zurückgingen, nahm der Dogenkonsum hinterm Steuer um 12,3 Prozent zu. Inzwischen beträgt der Anteil von von Drogen wie Cannabis, Heroin, Amphetaminen oder Medikamenten 14,0 Prozent nach 12,4 Prozent im vergangenen Jahr.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.