Bild Öffentliche Warnung

KBA: Warnung vor Stahlrädern von Reifen-Go

— 28.02.2014

Noch mehr brüchige Räder

Das Kraftfahrt-Bundesamt warnt vor der Nutzung von Stahlrädern eines Online-Anbieters. Die Felgen können im Extremfall brechen.

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat erneut eine öffentlichen Warnung vor der Nutzung von Stahlrädern des Online-Anbieters Reifen-Go.de veröffentlicht. Diesmal handelt es sich um die Typen RG 18325 und RG 19247. Bereits im Januar 2014 warnte das KBA vor mangelnder Dauerfestigkeit der Modelle RG 16445, RG 18245, RG 18425 und RG 19045. Insgesamt 3939 Exemplare davon wurden laut KBA bundesweit vom 18. Oktober 2012 bis 30. Oktober 2012 verkauft, bevor Gutachten ihnen eine unzureichende Festigkeit bescheinigten. Im Extremfall kann das dazu führen, dass sich das Rad infolge eines Bruchs während der Fahrt vom Fahrzeug löst. Die Kennzeichnung der Räder ist auf der Radaußenseite eingeprägt.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.