Kfz-Versicherung: Haftpflichtbeiträge im Vergleich

Kfz-Haftpflicht: Kosten

— 10.11.2017

Beiträge sind leicht gestiegen

Für ihre Haftpflichtversicherung müssen viele Autofahrer demnächst etwas tiefer ins Portmonee greifen. Die Beiträge sind leicht gestiegen. Von Bundesland zu Bundesland können sich die Kosten jedoch deutlich unterscheiden.

Die durchschnittlichen Beiträge für eine Kfz-Haftpflichtversicherung sind laut einer aktuellen Studie des Vergleichsportals Check24 gegenüber 2016 um 1,4 Prozent gestiegen. Dabei unterscheidet sich die Beitragsentwicklung von Bundesland zu Bundesland zum Teil deutlich. Während Thüringer im Schnitt sechs Prozent mehr zahlen, sind die Beiträge in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen sogar minimal gesunken.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

AKTION: Bis 30.11. Versicherung wechseln und AUTO BILD eMagazine 3 Monate gratis lesen


Insgesamt haben sich die Beiträge im Osten dreimal so stark verteuert wie in den westlichen Bundesländern. Trotzdem zahlen Autofahrer im Osten Deutschlands für ihre Kfz-Haftpflicht durchschnittlich immer noch sechs Prozent weniger als im Westen. Zwischen einzelnen Bundesländern liegen die Unterschiede sogar bei bis zu 35 Prozent.

Berlin und Hamburg am teuersten

Besonders teuer ist die Haftpflicht in Berlin und Hamburg, am wenigsten kostet sie in Mecklenburg-Vorpommern. Der Grund für das Ungleichgewicht: Der Wohnort des Versicherten spielt bei der Berechnung des Versicherungsbeitrags eine wichtige Rolle. Je höher das Schadensrisiko in der Region, desto höher der Beitrag. Während es in Großstädten wie Berlin und Hamburg besonders häufig kracht, kommt es in den nord- und ostdeutschen Flächenländern eher selten zu Haftpflichtschäden (siehe Tabelle unten).

Mehr zum Thema: Städte-Vergleich – Wo die Versicherung am teuersten ist

Wie teuer die Kfz-Versicherung für den einzelnen am Ende ausfällt, hängt neben dem Wohnort allerdings noch von zahlreichen anderen Kriterien wie Fahrzeugtyp, Schadenfreiheitsklasse oder der jährlichen Fahrleistung ab. Mit einem Vergleichsrechner lassen sich die individuellen Beiträge für verschiedenen Tarife schnell berechnen.
Kfz-Haftpflichtschäden in den Bundesländern
# Bundesland Index
1 Hamburg 1,18
2 Berlin 1,05
2 Nordrhein-Westfalen 1,05
2 Schleswig-Holstein 1,05
5 Hessen 1,02
6 Sachsen 1,00
Ø Deutschland 1,00
7 Bayern 0,99
7 Bremen 0,99
9 Baden-Württemberg 0,96
9 Niedersachsen 0,96
9 Saarland 0,96
12 Brandenburg 0,95
13 Rheinland-Pfalz 0,94
14 Thüringen 0,92
15 Sachsen-Anhalt 0,90
16 Mecklenburg-Vorpommern 0,81
Quelle: Check24

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung