Kfz-Versicherung: Günstig Tarife für Fahranfänger

— 08.04.2011

So sparen Fahranfänger bei der Versicherung

Für Führerschein-Neulinge ist eine Kfz-Versicherung fast so teuer wie der Wagen selbst – zumindest, wenn die regulären Einsteigertarife zum Zuge kommen. Wer sparen will, muss Rabatte aushandeln und vergleichen.



Junge Leute haben meistens wenig Geld. Deswegen darf das erste Auto nach bestandener Fahrprüfung nur wenig kosten. Natürlich sollten sich auch die Nebenkosten in Grenzen halten. Doch gerade bei Führerschein-Neulingen verlangen Versicherungen deftige Prämien. Die kommen wegen der ungünstigen Schadenfreiheitsklasse – unter Fachleuten kurz SF-Klasse – zustande. Je nach Anzahl schadenfreier Jahre wird der Versicherte in eine bestimmte SF-Klasse eingestuft und erhält einen entsprechenden Rabatt auf seine Grundprämie. Fahranfänger steigen mit SF-Klasse 0 ein – das bedeutet 230 Prozent. Für einen VW Golf zahlt ein 18-Jähriger dann allein für die Haftpflicht 1.500 Euro und mehr. Kaum bezahlbar!

Die günstigsten Tarife finden!

Bei vielen Anfängern springen deshalb die Eltern ein, melden das Auto ihres Sohnes oder ihrer Tochter als Zweitwagen an. So lässt sich der Einstieg mit SF-Klasse 0 umgehen – Zweitwagen werden direkt mit SF-Klasse ½ (140 Prozent) oder günstiger eingestuft. Bleibt der Zweitwagen unfallfrei, wird auch für ihn mit der Zeit weiterer Rabatt erworben. Dieser lässt sich später sogar auf das Kind übertragen, wenn es das Fahrzeug auf eigenen Namen anmelden und versichern möchte.

Im Überblick: Alles zum Thema Kfz-Versicherung

Führerschein-Neulinge können von den Rabatten ihrer Eltern profitieren.

Noch mehr Rabatt ist drin, wenn die Schadenfreiheitsklasse von einem Versicherten auf einen anderen übertragen wird. Möglich ist das zum Beispiel bei Ehepartnern oder Verwandten (Eltern/Kinder, Großeltern/Enkel). Allerdings kann dabei nur so viel Rabatt übertragen werden, wie der Übernehmende selber hätte erreichen können. Ist Junior zum Beispiel erst drei Jahre im Besitz eines Führerscheins, kann er vom Vater maximal SF-Klasse 3 übernehmen – auch wenn dieser etwa mit SF-Klasse 25 versichert ist. Um von dieser Möglichkeit überhaupt profitieren zu können, muss ein Fahranfänger also mindestens ein halbes Jahr im Besitz eines Führerscheins sein. Statt in SF-Klasse 0 könnte er dann in SF-Klasse ½ eingestuft werden. Immerhin! Im Normalfall muss ein Fahrer mindestens drei Jahre einen Führerschein haben, um bei der Kfz-Versicherung mit SF-Klasse ½ zu starten.

Das Übertragen von Rabatten hat aber auch einen Nachteil: Wer seine Schadenfreiheitsklasse an einen anderen überträgt, kann den Rabatt für sich selbst nicht mehr in Anspruch nehmen. Interessanter ist die Möglichkeit der Rabattübertragung deswegen bei Großeltern und ihren Enkelkindern – wenn etwa Opa oder Oma ein Auto hatten, dieses aber nicht mehr fahren wollen oder können. Der Schadenfreiheitsrabatt bleibt bis zu sieben Jahre nach Abmeldung eines Fahrzeugs erhalten. Tipp: Informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung genau über die Regeln zur Rabattübertragung. Einige Versicherungen verlangen, dass die Verwandten in einer häuslichen Gemeinschaft leben.

Oben in der Bildergalerie: Zehn Spartipps für die Kfz-Versicherung

Die Höhe der Versicherungsbeiträge hängt auch von der Typklasse des Fahrzeugs ab.

Schließlich haben auch die Wahl des Autos und die Beitragsgestaltung der jeweiligen Versicherung einen Einfluss auf die Höhe der Prämie. Stichwort Fahrzeugtyp: Versicherungen stufen Kfz-Modelle je nach jährlicher Schadensbilanz in so genannte Typklassen ein. Je mehr Schäden von einem bestimmten Fahrzeugtyp verursacht werden, desto ungünstiger die Einstufung – und desto höher die Prämie. Typische Anfängerautos haben daher häufig ungünstige Typklassen. Wer die Nebenkosten gering halten möchte, sollte beim Autokauf gezielt nach Fahrzeugen mit günstigen Typklassen Ausschau halten. Ein Typklassenverzeichnis gibt es im Internet unter www.typklassen.de. Während die Typklassen für alle Versicherungen verbindlich sind, werden andere Tarifmerkmale von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich bewertet. So erklären sich die zum Teil sehr großen Preisunterschiede im direkten Anbietervergleich: Für einen VW Golf 1.6 FSI mit 110 PS zahlt ein 18-jähriger Fahranfänger mit SF-Klasse 0 beim günstigsten Anbieter knapp 1.600 Euro – beim teuersten Anbieter rund 7.600 Euro. Der individuelle Vergleich mit einem Prämienrechner legt also mitunter das größte Sparpotential offen – gerade für Anfänger.
Vergleich: Versicherung für einen VW Golf 1.6 FSI (110 PS)
Gesamt Haftpflicht Kasko
SF-Klasse 0 günstigster Tarif 1.584,23 Euro 1.481,02 Euro 103,21 Euro
teuerster Tarif 7.615,61 Euro 7.317,35 Euro 298,26 Euro
Sparpotential 6.031,38 Euro
SF-Klasse ½ günstigster Tarif 1.098,64 Euro 1.007,21 Euro 91,43 Euro
teuerster Tarif 4.041,16 Euro 3.859,17 Euro 181,99 Euro
Sparpotential 2.942,52 Euro
SF-Klasse 2 günstigster Tarif 787,11 Euro 695,68 Euro 91,43 Euro
teuerster Tarif 3.278,00 Euro 3.054,40 Euro 223,60 Euro
Sparpotential 2.490,89 Euro
Tarife im Prämienvergleich von Aspect Online (Stand: März 2011; Angaben ohne Gewähr). Profil: SF-Klasse 0 = Fahranfänger (männlich, 18 Jahre), SF-Klasse 1/2 und 2 = Zweitwagenregelung über Elternteil; Zulassung in Augsburg, Haftpflicht mit Teilkasko 150 Euro SB, 12.000 km pro Jahr, Fahrer nur Versicherungsnehmer.

Stichworte:

Haftpflicht Rabatt



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige