Kia cee'd GT: Genfer Salon 2013

— 04.03.2013

GTI aus Korea

Kia zeigt mit dem cee'd GT und pro_ceed GT auf dem Genfer Salon 2013 einen drei- und fünftürigen Golf GTI-Konkurrenten. Das 204 PS starke GT-Modell soll VW das Fürchten lehren.



Kia schaltet einen Gang hoch und bringt mit dem cee'd GT und pro_cee'd GT mehr Sportlichkeit in die Kompaktklasse. Premiere feiern der drei- und fünftürige GT auf dem Genfer Salon 2013. Mit einem 204 PS starken 1,6-Liter-Turbo unter der Haube hat es Kia auf den VW Golf GTI abgesehen. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h soll der neue Kia-Sportler in 7,9 Sekunden absolvieren.

Überblick: Die Stars auf dem Autosalon Genf 2013

Kias 204 PS starker Kompaktsportler kommt als Drei- und Fünftürer auf den Markt.

Die Leistung stellen die GT-Modelle auch optisch zur Schau. Neu sind unter anderem die Auspuffanlage mit Doppelendrohr, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und rote Bremssättel. Besonders auffällig ist das LED-Tagfahrlicht in der Frontschürze, bestehend aus vier einzelnen Leuchten auf jeder Seite. Als zusätzlicher Seitenhieb auf die Konkurrenz ist der mittige Lufteinlass in der vorderen Stoßstange mit einem roten Streifen dekoriert – das kennen wir vom Golf GTI. Mitte 2013 kommt der Koreaner in den Handel, Preise nennt Kia noch nicht.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich