Kia pro_cee'd: Paris 2012

Kia pro_cee'd Kia pro_cee'd Kia pro_cee'd

Kia pro_cee'd: Autosalon Paris 2012

— 13.09.2012

Coupé auf Koreanisch

Kia präsentiert auf dem Pariser Salon 2012 den neuen pro_cee'd. Das Coupé komplettiert die Modell-Familie. Technische Daten liefert Kia allerdings ebenso wenig wie Preise.

Die zweite Modellgeneration des Kia cee'd ist komplett: Mit dem pro_cee'd feiert das dritte Mitglied der Kompaktwagen-Familie seine Weltpremiere auf dem Pariser Autosalon 2012 (27. September bis 14. Oktober). Optisch hat Kia das Coupé deutlich nachgeschärft: Der Dreitürer trägt das Markengesicht mit Hexagon-Grill und weit nach hinten gezogenen Scheinwerfern. Die schmale Fensterlinie, eine kleine Heckklappe und ein serienmäßiger Dachspoiler sollen Sportlichkeit suggerieren.

Auf einen Blick: Alles zum Autosalon Paris

Das Cockpit teilt sich das Coupé mit der Limousine, ein Doppelkupplungsgetriebe liefert Kia als Option.

Zu den Motoren macht Kia noch keine Angaben. Aber der 1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer mit 135 PS aus der Limousine wird sicher verbaut, ob der Turbo aus dem Schwestermodell Hyundai Veloster mit 186 PS auch kommt, ist noch ein Geheimnis. Auf jeden Fall soll auch der pro_cee'd von den technischen Segnungen der Limousine profitieren. Die rollt auf Wunsch unter anderem mit einer Zwei-Zonen-Klimaautomatik, einem elektrisch einstellbarem Fahrersitz, Kartennavigation mit Rückfahrkamera, Xenon-Scheinwerfern mit adaptivem Kurvenlicht, Spurhalteassistent, oder einem intelligenten Parksystem zum Kunden. Preise nennt Kia noch nicht.

Überblick: Alle News und Tests zum Kia cee'd

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Online-Umfrage

'Ihre Meinung zum Kia pro-ceed?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.