Kia-Rückruf

Probleme mit dem ABS

4000 Halter der Kia-Baureihen Rio, Carens und Carnival müssen unplanmäßig in die Werkstatt – Rückruf wegen ABS-Stotterns.
Kia Motors Deutschland ruft rund 4000 Fahrzeuge der Baureihen Carens, Carnival und Rio zurück. Betroffen seien nur Autos des Baujahres 2003. Bei Geschwindigkeiten unter 40 km/h kann es zu frühzeitigem ABS-Regeln und damit verbundenen Beeinträchtigungen des Pedalgefühls kommen, meldet der Importeur.

Die etwa 4000 Halter werden vom Kraftfahrt-Bundesamt angeschrieben. Auskünfte gibt es zudem bei allen Kia-Händlern und bei der Telefon-Hotline 0180/ 542 49 68 (zwölf Cent pro Minute). Die Umprogrammierung der Software dauere ca. fünf Minuten und erfolgt kostenlos.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen