Kindersitz-Bestseller bei Amazon

Kindersitz-Bestseller bei Amazon

Kindersitze: Bestseller bei Amazon

Die beliebtesten Kindersitze

Bis zu einem Alter von zwölf Jahren oder einer Körpergröße von 150 cm muss jedes Kind in einem Kindersitz sitzen. AUTO BILD zeigt die aktuell beliebtesten Kindersitze bei Amazon.
Nur im richtigen Kindersitz ist Ihr Kind im Auto auch sicher. Und das Gesetz erlaubt keine Ausnahmen: Bis zu einem Alter von zwölf Jahren oder einer Körpergröße von 150 cm muss jedes Kind in einem Kindersitz sitzen, wenn es sich in einem Auto befindet (Infos zur ECE-44/03- und i-Size-Norm). Welcher Sitz für das Kind passend ist, richtet sich nach Alter, Gewicht und gegebenenfalls der Größe des Kindes. Bis zum 12. Monat oder einem Gewicht von neuen Kilo schreibt der Gesetzgeber einen rückwärtsgerichteten Transport vor, die i-Size-Norm fordert es sogar bis zum 15. Monat. Am sichersten ist es, Kinder sogar bis zum Alter von vier Jahren in einem Reboarder mitzunehmen. Der Grund: Die meisten Unfälle im Straßenverkehr sind Frontalcrashs. Durch die rückwärtsgerichtete Position wird die Halswirbelsäule des Kindes geschützt.

Kindersitz-Gruppe Körpergewicht des Kindes Altersbereich
Gruppe 0/0+ (Babyschale) bis 13 Kilogramm bis 15 Monate
Gruppe 0/1 bis 18 Kilogramm bis 3 Jahre
Gruppe 1 9 kg – 18 kg 9 Monate – 3 Jahre
Gruppe 2/3 15 kg – 36 kg 3 – 12 Jahre
Gruppe 1/2/3 9 kg – 36 kg 9 Monate – 12 Jahre

Kindersitz kaufen: Das ist zu beachten

Wer einen Kindersitz kaufen möchte, sollte neben der richtigen Kindersitzgruppe vor allem darauf achten, dass dem Kind der Sitz gefällt. Ein Kind das unbequem sitzt, wird während der Fahrt quengeln und den Autofahrer ablenken. Deswegen sollte der Sitz unbedingt im eigenen Auto ausprobiert werden. Hier können Eltern ebenfalls feststellen, ob sie mit der Handhabung des Kindersitzes zurechtkommen. Wichtig ist auch: Nicht zu früh zu einer größeren Kindersitzgruppe wechseln. Solange der Hinterkopf gut auf der Kopfstütze aufliegt und die Schultern nicht weiter als zwei Zentimeter über die Gurtöffnung ragen, ist der Sitz noch ausreichend.

Kindersitz oder Sitzerhöhung?

Ab einem Gewicht von 15 Kilogramm erlaubt der Gesetzgeber auch eine Sitzerhöhung anstelle eines Kindersitzes. Allgemein sollten Kinder aber so lange es geht in einem "richtigen" Kindersitz transportiert werden. Sitzerhöhungen fehlen ein Seitenaufprallschutz oder eine Gurtführung im Bereich des Oberkörpers. Das sorgt dafür, dass das Kind bei einem Seitenaufprall nicht geschützt ist und der Gurt oft viel zu nah am Hals des Kindes anliegt. Erst wenn das Kind zu groß für einen Kindersitz mit Rückenlehne ist, sollte man auf eine Sitzerhöhung ausweichen. Beim Kauf ist darauf zu achten, dass die Sitzerhöhung mindestens eine Gurtführung für den Beckenbereich bietet. Im Falle eines Unfalls kann der Gurt hier sonst einschneiden und schlimmstenfalls Organe verletzen. Weitere Tipps zum Kauf und einen umfangreichen Überblick über aktuelle Kindersitzmodelle finden Sie hier. In der Bildergalerie sind die Top 10 der beliebtesten Kindersitze bei Amazon zu sehen.

Kindersitz-Bestseller bei Amazon

# Die beliebtesten Kindersitze bei Amazon
1.

Petex Max 102 HDPE

Preis: 15,88 Euro

Gruppe: 2/3

2.

Cybex Silver Solution X-fix

Preis: 109,95 Euro

Gruppe: 2/3

3.

Safety 1st Manga Autositzerhöhung

Preis: 20,08 Euro

Gruppe: 2/3

4.

Maxi-Cosi Priori SPS Plus

Preis: 140,01 Euro

Gruppe: 1

5.

Britax Römer Evolva 123

Preis: 138,14 Euro

Gruppe: 1/2/3

6.

Cybex Gold Solution S-Fix

Preis: 159,99 Euro

Gruppe: 2/3

7.

Osann Junior Isofix Black Shadow

Preis: 39,99 Euro

Gruppe: 2/3

8.

Cybex Silver Pallas-fix

Preis: 176,99 Euro

Gruppe: 1/2/3

9.

Kinderkraft Comfort UP

Preis: 59,93 Euro

Gruppe: 1/2/3

10.

KIDUKU Autokindersitz

Preis: 38,99 Euro

Gruppe: 1/2/3

Autor: Lena Trautermann

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.