Kleinstwagen: Die Top 10 im Check

Smart forfour Renault Twingo VW Up

Kleinstwagen: Kaufberatung

— 04.02.2015

Die Top 10 der Kleinstwagen im Check

Es ist ein seit Jahrzehnten immer wieder zur Aufführung gebrachtes Stück: das automobile Minimum, in dem vier Personen zu geringen Kosten würdig reisen. AUTO TEST bittet die zehn meistverkauften Kleinstwagen zum Check.

Unterschätzt die Kleinsten nicht! Sie machen Studenten mobil, schrubben Kilometer im Pflegedienst, liefern Pizzen aus – kurz: Sie sind immer dann im Einsatz, wenn es darum geht, kurze Strecken günstig zurückzulegen. In der Stadt sind sie die wahren Profis, lassen sich in Lücken zwängen, an denen andere vorbeifahren müssen, wenden da in einem Zug, wo andere drei brauchen. Meist sind sie so vollwertig, dass sie verzichtsfrei nicht nur den Zweitwagen, sondern auch den Erstwagen geben können. Sie kosten nicht die Welt – ideal für alle, die mit einem automobilen Minimum auskommen können, weil es noch andere Dinge gibt im Leben.

Ein Artikel aus AUTO TEST

Für die Hersteller ist es eine Kunst, ein solches Auto zu konzipieren. Die Margen sind klein, der Preis ist tief und meist haarscharf vierstellig kalkuliert. Weil Entwicklung und Fabrik teuer sind und sich diese Kosten nur in geringem Maße drum scheren, wie groß das Auto ist, greifen die meisten Hersteller in diesem Segment zur Kooperation. Renault und Smart, Fiat und Ford sowie das Trio Citroën, Peugeot, Toyota entwickeln und produzieren jeweils gemeinsam. Und der VW-Konzern bringt seine New Small Family als Seat Mii, Skoda Citigo und VW Up unters Volk. An Vielfalt mangelt es trotz vieler Kooperationen nicht. Da gibt's Drei- und Fünftürer, Benziner und Diesel, Erd- und Flüssiggas, Drei- und Vierzylinder, Turbos und Sauger.
Lesen Sie auch: Die beliebtesten Kleinwagen im Check

Da der alte Smart fortwo nur noch als Cabrio und ED bestellbar ist, konzentrieren wir uns hier auf den neuen. Der forfour rollt gemeinsam mit dem Renault Twingo im slowenischen Novo Mesto vom Band, während der fortwo weiterhin in Hambach produziert wird. Wir haben den forfour zum Vergleich gebeten – weil er besser in dieses viersitzige Umfeld passt als der Zweisitzer fortwo.

In der Bildergalerie zeigen wir, welche Modelle zu den zehn meistverkauften Kleinstwagen gehören, nennen Stärken und Schwächen und geben konkrete Kaufempfehlungen.

Kleinstwagen: Die Top 10 im Check

Toyota Aygo Smart forfour Renault Twingo


Autor: Andreas Of

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.