Komfort-Check 2010: Funktionalität

Citroën DS 20 Pallas Citroën DS 20 Pallas

Komfort-Check 2010: Funktionalität

— 20.06.2010

Alles, was das Leben leichter macht

Auch die Funktionalität kann zum Komfort eines Autos beitragen. Wenn sie gut ist jedenfalls. Deshalb stehen hier Klima, Bedienung und Einstieg auf dem Prüfstand.

Was nützt es mir, wenn mein Auto leise und bequem ist, aber innen zieht es? Oder hinten ringen die Mitfahrer nach Frischluft? Was ist komfortabel daran, wenn ich mich beim Einsteigen jedes Mal zusammenfalten muss wie ein Taschenmesser? Was bringt mir die tollste Ausstattung, wenn ich nicht weiß, wie das Zeug funktioniert und erst in einer 700 Seiten starken Betriebsanleitung blättern muss? Was hilft die ausgefeilte Ergonomie, wenn es mir vor lauter Knöpfen, Tasten und Monitoren vor den Augen flimmert? Mit anderen Worten: Nichts nervt mehr als ein Auto, das im Alltag Schwierigkeiten macht. Oder: Komfort ist, wenn mir das Auto so viel wie möglich abnimmt. Statt mich mit Ansprüchen zu belästigen.

News und Tests: Alle Autos im Überblick

Was das schlichte Rein- und Rauskommen betrifft, so sind hoch bauende Karossen von Natur aus im Vorteil. In einen BMW X5 schlüpft der Passagier erheblich leichter als in einen 5er. Und ein Dacia Duster ist bequemer zu erklettern als ein Audi A8. Besonders schwierig gestaltet sich normalerweise der Einstieg in den Fondraum. Da bieten die nach hinten öffnenden Portale des Opel Meriva echte Vorteile. Ideal sind freilich die Schiebetüren des neuen VW Sharan: aufschieben, reinlaufen, zuschieben – das funktioniert auch in engen Parklücken. Die Qualität und Ausstattung der Klimaanlage hängt dagegen unmittelbar von der Preisklasse ab. Je teurer, desto besser. Da verwundert es nicht, dass der Mercedes S 600 praktisch alles anbietet, was der Klimatisierung im Auto dienen könnte. Von den klimatisierten Sitzen über die Vierzonen-, auch für oben und unten getrennt einstellbare Luxusklimaanlage bis zum Schiebedach und den Vorhängen im Fond. Sehr angenehm.

Gebrauchte Schätze finden: autobild.de-Automarkt

Über Audi, BMW und Citroën nehmen die Möglichkeiten zur Klima-Einstellung zunehmend ab (wobei vieles in die Aufpreisliste wandert). Sie enden bei Dacia und Opel, wo selbst die einfachste Kälteanlage extra kostet. Immerhin gibt es sie, während die Komfort-Ikone Citroën DS das Kühlaggregat höchstens in der Präsidentenversion anbot. Hier beschränkt sich die Sommerklimatisierung auf das Runterkurbeln der Seitenfenster – gar nicht so schlecht, wie sich beim gemächlichen Umherschweben zeigt. Die DS schenkt auch beim Bedienkomfort eine andere Perspektive: Sie hat nur wenig zu bedienen, kann aber trotzdem verwirren. So gesehen hat sich bei Citroën nicht allzu viel verändert: Im C5 gibt es mehr zu bedienen, aber verwirren kann er uns wie die Göttin. Da freuen wir uns über den Dacia, der vorführt, dass weniger mehr sein kann. Gleiches gilt für das Duett von VW: reinsetzen, losfahren, der Rest ergibt sich von selbst. Bei den hochklassigen Autos gelingt das nicht. Neulinge benötigen ein Studium der Bedienungsanleitung, bevor sich die gewünschte Leichtigkeit beim Ausführen der wichtigsten Funktionen einstellt. So komplex sind moderne Autos geworden.
Komfort-Check: Funktionalität
Platz Modell Klima Bedienung Einstieg Gesamt
1 Mercedes S-Klasse 9 8 7 24
2 Audi A8 7 8 6 21
3 BMW X5 3 8 9 20
3 VW Sharan 2 8 10 20
5 BMW 5er 4 8 7 19
6 Dacia Duster 1 7 8 16
7 Opel Meriva 1 6 8 15
7 VW Golf 2 7 6 15
9 Citroën C5 4 5 5 14
10 Citroën DS 1 5 6 12
Wolfgang König

Wolfgang König

Fazit

Probieren geht nicht über Studieren. Jedenfalls nicht bei Luxus-Modellen – es dauert lange, bis die Bedienung zweifelsfrei gelingt. Erst dann lassen sich S-Klasse und A8 schnell und leicht bedienen.
Die Freude am simplen Umgang führt der Dacia Duster vor. Teurer ist nicht automatisch immer besser.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.