Fünf Kompakt-Vans im Test

Kompakt-Vans im Vergleich

— 13.09.2015

Bleibt der Touran Van-König?

Der neue VW Touran will die Krone der Kompakt-Vans verteidigen. Am Thron rütteln 2er Gran Tourer, Grand C-Max, Zafira Tourer und Verso.

Verdamp lang her. Sang BAP schon 1981. Ganz so lange regiert der VW Touran die Klasse der kompakten Vans noch nicht, im Prinzip sitzt die erste Generation aber schon seit ihrem Debüt 2003 auf dem Thron. Zwölf Jahre und fast zwei Millionen verkaufte Autos weltweit – da wird es Zeit für etwas Neues. Wenn es nach VW geht, dann natürlich für die Regentschaft von König Touran II.

Auf dem Markt der Kompakt-Vans gibt es reichlich Konkurrenz

Der VW Touran II will den Erfolg seines Vorgängers wiederholen – gegen starke Konkurrenz.

Der Wolfsburger Kompaktvan  startet nach der IAA im September durch und soll nach der Umstellung auf den aktuellen Konzernbaukasten alles noch besser können als bisher. Doch im Volk regt sich Widerstand, wird der Ruf laut nach einer Wachablösung. Angeführt wird die Protestbewegung von BMW mit dem 216d Gran Tourer. Ein Familien-Van mit Vorderradantrieb und Dreizylinder-Diesel, der dennoch die typischen BMW-Werte verkörpern will. Ihm folgen der Opel Zafira Tourer, der seine Klasse schon in zahlreichen Tests bewiesen hat, der anerkannt fahrdynamische Ford Grand C-Max und der ausgesprochen preisbewusste Toyota Verso. Vier Alternativen, die König Touran absetzen und sich selbst zum neuen Herrscher ausrufen lassen wollen. Vorgefahren sind die fünf Thronanwärter als Handschalter mit kleinem Diesel zwischen 110 und 120 PS.
Alle News und Tests zum VW Touran

Ob der Touran seinen Thron verteidigen kann und wie sich die Konkurrenten schlagen, erfahren Sie in der Bildergalerie. Den kompletten Artikel mit allen technischen Daten und Tabellen gibt es als Download im Online-Heftarchiv.

Neuer VW Touran gegen die Konkurrenz

Der vollständige Artikel ist ab sofort im unserem Online-Artikelarchiv erhältlich. Hier können Sie das Original-Heft-Layout als PDF-Dokument downloaden. Der Artikel handelt von folgenden Modellen: BMW 216d Gran Tourer, Ford Grand C-Max 1.5 TDCi, Opel Zafira Tpurer 1.6 CDTI, Toyota Verso 1.6D-4D und VW Touran 1.6 TDI (Vergleichstest).

Veröffentlicht:

04.09.2015

Preis:

2,00 €

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich
AKTION: 20 €-Amazon-Gutschein bei jedem Abschluss bis zum 31.10.2016

Gerald Czajka

Gerald Czajka

Fazit

König Touran regiert weiter – das Volk begehrt aber immer stärker auf. Mit durchdachtem Raumkonzept und moderner Technik verteidigt der VW die Spitze – den kleinen TDI würden wir aber nicht empfehlen. Dicht aufgerückt ist der BMW Gran Tourer, der einen Hauch von Fahrfreude durch die Klasse der kompakten Vans wehen lässt. Ausgewogen und ausgereift folgt der Zafira Tourer vor dem sportlichen Ford und dem günstigen Toyota.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.