Kompakte Diesel-SUV im Test

Kompakte Diesel-SUV im Test

— 04.10.2007

Moderne Zeiten

Mit dem Qashqai landete Nissan einen Überraschungserfolg. Wir lassen den Neuzugang in der Klasse der kompakten SUV gegen seine Wettbewerber von Toyota, Hyundai und Jeep antreten.

Muss man gleich 50.000 Euro ausgeben, um ein besonderes Auto sein Eigen nennen zu können? Eines, das sich aus der hektischen Masse abhebt und einfach etwas mehr Souveränität und Allradsicherheit bietet? Nein, zum Glück gibt es auch in der Preisregion um 25.000 Euro angenehm komfortable Allradler, die durch ihre kompakten Abmessungen zusätzlich auch angenehm wendig bleiben. Moderne Turbodieselmotoren versprechen überdies zeitgemäße Verbräuche von rund 7,5 Liter/100 km und damit auch für Vielfahrer niedrige Unterhaltskosten. Dem Toyota RAV4 gebührt die Ehre, diese Fahrzeugklasse weltweit populär gemacht zu haben. Seit seiner Einführung im Jahre 1994 verzeichnen solche Autos drastisch steigende Verkaufszahlen. Auf die Idee, ein solches Fahrzeug auch mit Diesel- statt Benzinmotor zu bestücken, kamen die Japaner allerdings erst 2001. Dafür blieb der Toyota RAV4 auch in zweiter und dritter Generation so, wie er einst antrat: betont kompakt, betont wendig, betont leicht.

Dem Toyota RAV4 gebührt die Ehre, die Kompakt-SUV weltweit populär gemacht zu haben.

Frühe Konkurrenten wie der Honda CR-V, der Hyundai Santa Fe oder der Nissan X-Trail sahen angesichts des verblüffenden Toyota-Erfolges nur ein einziges Gegenmittel: Größenwachstum. Die Nachzügler wuchsen – und wachsen bis heute. Weil der kompakt gebliebene Toyota aber unverdrossen seine eigenen Verkaufsrekorde bricht, schieben andere Hersteller kompaktere Allradler in die gleiche Nische. Hyundai setzt unterhalb des Santa Fe den Tucson, Nissan bringt zusätzlich zum ausgewachsenen X-Trail den Qashqai. Und selbst die Amerikaner bei Chrysler/Jeep müssen angesichts des USA-Erfolges des Toyota RAV4 etwas Eigenes aus dem Konzernhut zaubern und präsentierten jüngst den Jeep Compass. Wie sich die vier Kandidaten im Vergleich geschlagen haben, erfahren Sie in unserer Bildergalerie! Oder Sie laden sich den gesamten Text mit allen Techniktabellen und Messwerten bequem in unserem Heftarchiv herunter.

Fazit von AUTO BILD ALLRAD-Redakteur Martin Braun

Mit knappem Vorsprung gewinnt der Nissan Qashqai 2.0 dCi – ein ausgewogenes Allradauto mit guten Bremswerten zum günstigen Preis. Sein größter Nachteil: die geringe Anhängelast. Der ladefreundliche und besonders fahraktive Toyota verpasst den Sieg durch seinen hohen Preis und die teure Versicherung. Mit dürftiger Zuladung und Anhängelast verspielt der Jeep Compass die Chance, sich als amerikanische Alternative an der Spitze zu platzieren. Schade. Beim praktischen Hyundai stimmt das Preis-Leistungsverhältnis nicht mehr. Er ist zu teuer geworden.
MAX. PUNKTE HYUNDAI JEEP NISSAN TOYOTA
TESTWERTE
Platzangebot 30 26 27 23 24
Kofferraum/Variabilität 20 8 7 11 14
Zuladung 10 8 1 3 8
Anhängelast 10 3 2 1 6
Sitze/Sitzposition 30 26 23 26 26
Raumgefühl/Rundumsicht 20 15 13 16 14
Ausstattung/Bedienung 30 24 22 24 26
Sicherheitsausstattung 30 16 14 18 17
Qualität/Materialien 20 15 14 15 16
Zwischenergebnis 200 141 123 137 151
TEST-EINDRÜCKE
Motoreigenschaften 20 12 12 13 13
Beschleunigung 20 15 17 18 17
Höchstgeschwindigkeit 10 6 8 8 8
Elastizität 20 12 14 14 12
Fahrverhalten 30 23 23 24 25
Fahrgeräusche 10 5 6 8 7
Fahrkomfort 20 15 16 16 15
Getriebe/Schaltung 20 16 17 17 17
Lenkung/Wendekreis 20 13 14 15 14
Bremsen 30 12 15 21 17
Zwischenergebnis 200 129 142 154 145
GELÄNDE-EIGENSCHAFTEN
Allradantrieb 40 19 24 24 19
Traktionshilfen 25 7 8 7 7
Untersetzung/Steigfähigk. 25 3 3 3 3
Bodenfreiheit 30 10 11 11 10
Achsverschränkung 20 - 1 - 2
Karosserie 25 16 12 13 13
Fahrwerk 20 4 3 2 4
Unempfindlichkeit 15 2 7 2 2
Zwischenergebnis 200 61 69 62 60
KOSTEN
Steuer 5 3 3 3 3
Versicherung 15 14 12 14 11
Verbrauch/Umwelt 40 36 36 38 38
Garantie 20 12 13 13 10
Wartung 20 13 12 14 13
Aufpreisgestaltung 10 4 5 3 4
Wiederverkauf 10 9 6 7 10
Preis 80 59 64 63 58
Zwischenergebnis 200 150 151 155 147
Gesamt 800 481 485 508 503

Autor: Martin Braun

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung