Kooperationen in der Autobranche

Kooperationen in der Autobranche

— 18.09.2002

VW und DC hoch drei

Volkswagen und DaimlerChrsyler rcken nher zusammen: Sie bauen gemeinsam Transporter, entwickeln Treibstoffe und helfen der Dresdner Semperoper.

Soll noch mal jemand sagen, in der Autobranche kmpfe jeder gegen jeden: Volkswagen und DaimlerChrysler (DC), inzwischen ernstzunehmende Konkurrenten im Buhlen um die Gunst der Autokufer, arbeiten in Zukunft verstrkt zusammen. Zum einen entsteht auch die nchste Transporter-Generation von VW LT und Mercedes Sprinter auf einer gemeinsamen Plattform. Damit geht die 1996 begonnene Nutzfahrzeug-Koop von VW und DC in die nchste Fnf- bis Zehnjahresrunde: Der neue Sprinter kommt frhestens 2007 auf den Markt und wird weltweit vermarktet, in den USA z.B. als Dodge.

Zum anderen untersttzen beide Unternehmen die Freiberger Firma Choren Industries bei einem Forschungsprojekt zur Herstellung hochwertiger Kraftstoffe aus Biomasse. "Mit diesem Ansatz bedeutet ein Ende des ls nicht ein Ende des Benzins", so Dr. Ulrich Eichhorn, Leiter der VW-Konzernforschung. Volkswagen interessiert sich hierbei vorrangig fr die Gewinnung von synthetischen Kraftstoffen ("SunFuel") fr Verbrennungsmotoren, fr DaimlerChrysler stehen Bio-Diesel und Methanol im Verdergrund. Schon in fnf Jahren knnte der Bio-Kraftstoff auf den Markt kommen, heit es.

Konkreter und schneller geht Punkt drei der Zusammenarbeit ber die Bhne: die quasi erweiterete Fluthilfe fr die Dresdner Semperoper. Die Schsische Staatsoper als Veranstalter, DaimlerChrysler als Hauptsponsor und Volkswagen als Bauherr der "Glsernen Fabrik" verlagern den Bhnenbetrieb fr die nchsten Wochen (Ende Oktober bis Ende November) ins hochmoderne Dresdner Luxus-Werk der Wolfsburger. Geplant sind vorerst zwlf Auffhrungen mit Platz fr jeweils 420 Gste. Carmen goes Phaeton. In der Lennestrae 1.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung