Tankstelle

Kraftstoffpreise

— 14.05.2009

Es wird wieder teurer

Nach einigen Monaten der Ruhe beginnen die Preise für Kraftstoff wieder zu steigen. An Deutschlands Tankstellen erreicht der Liter Super mit 1,29 Euro einen Jahreshöchststand.

Für Deutschlands Autofahrer wird der Mai 2009 nicht zum Wonnemonat: In den vergangenen Tagen sind die Kraftstoffpreise an den Tankstellen auf ein neues Jahrshoch gestiegen. So kostet der Liter Super laut ADAC im Schnitt 1,287 Euro und damit 2,9 Cent mehr als eine Woche zuvor. Diesel belastet die Kasse mit 1,062 Euro pro Liter und wurde damit um 2,1 Cent teurer. Eine logische Erklärung dafür gibt es nicht: Nach Ansicht des Verkehrsclubs ist der Ottokraftstoff gemessen am Dollarkurs und dem Ölpreis um einige Cent zu hoch. Trotzdem sind wir von den Rekordpreisen Mitte 2008 noch weit entfernt.

Besonders günstig war Tanken zuletzt im November 2008, als Superbenzin im Monatsmittel 1,203 Euro je Liter kostete. Im Juni 2008, dem teuersten Monat aller Zeiten, lag der Preis für einen Liter Super noch rund 32 Cent höher.

1200 Ausgaben AUTO BILD! Holen Sie sich das Jubiläumsheft (Ausgabe 19/2009, vom 8. bis 14. Mai am Kiosk), und gewinnen Sie einen von 1200 tollen Preisen!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.