Kriminalstatistik Autodiebstähle

Faule Langfinger

Diebstahlzahlen weiter rückläufig: 2006 wurden in Deutschland 42.320 Autos gestohlen. Das entspricht einem Rückgang von 16 Prozent.
Trotz der aktuellen Fülle von gestohlenen Geländewagen ist die Zahl der Auto-Diebstähle insgesamt gesunken. Im vergangenen Jahr wurden laut neuer Kriminalstatistik in Deutschland 42.320 Autos gestohlen – 16 Prozent weniger als im Vorjahr. Damit setzt sich der deutliche Rückgang der Diebstahlzahlen seit Einführung der elektronischen Wegfahrsperre in den 90er-Jahren weiter spürbar fort. Auch der Diebstahl aus Autos ging 2006 mit 361.759 Fällen um 7,6 Prozent im Vergleich zu 2005 zurück.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen