KTM X-Bow als Polizeiauto

KTM X-Bow von MTM als Polizeiauto KTM X-Bow von MTM als Polizeiauto KTM X-Bow von MTM als Polizeiauto

KTM X-Bow als Polizeiauto

— 06.06.2012

Polizei-X-Bow in Monaco

Tuner MTM hat in Monaco den KTM X-Bow als Polizei-Fahrzeug vorgestellt. Es handelt sich allerdings nur um einen PR-Gag, in den Fuhrpark der Polizei wird der X-Bow nie kommen.

Ein KTM X-Bow in Polizei-Optik hat jetzt in Monaco Testrunden gedreht. Allerdings dürfen die Ordnungshüter des Fürstentums nicht damit rechnen, das von Tuner MTM aufgebrezelte Spaßmobil zeitnah im Fuhrpark begrüßen zu dürfen. Es handelte sich vielmehr um einen PR-Gag des Tuners, der im Vorfeld des Formel 1-Rennens bei der "Top Marques"-Messe in Monaco die Reifen qualmen ließ. Das Leichtgewicht aus Österreich (knapp 800 Kilo) hat in der Version von MTM 334 PS und kann auf Wunsch sogar mit einer speziellen Auspuffanlage mit Namen "Gendamerie Racing" augestattet werden. Die entsprechende Beklebung als Polizeiauto erfolgte mit der Zustimmung der Behörden in Monaco.

Überblick: Alle News und Tests zum KTM X-Bow

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.