Kuriose Autos: der schnellster Autoscooter

Kuriose Autos: Autoscooter fährt Tempo 160

Der schnellste Autoscooter der Welt

Verrückter geht's kaum: Youtuber Colin Furze hat für "Top Gear" einen Autoscooter mit einem 100-PS-Motor aufgemotzt. Heraus kam ein Weltrekord des Wahnsinns!
Er baute schon ein fliegendes Motorrad, ein Kart mit Jet-Antrieb und einen 115 km/h schnellen Rollator. Nun folgte der nächste Streich des findigen Youtube-Bastlers Colin Furze: der schnellste Autoscooter der Welt. Für die BBC-Sendung "Top Gear" quetschte der irre Brite einen knapp 100 PS starken Zweiradmotor mit 600 Kubikzentimeter Hubraum in ein ausrangiertes Bumper Car aus dem Jahr 1960. Heraus kam eine Rummel-Rakete, für die der Begriff abgefahren noch untertrieben ist. Oder, wie Furze selbst findet: "This is bloody awesome!" ("Das ist überwältigend!")
In einem millionenfach angeklickten Video düst der hauptberufliche Klempner aus Stamford erst mal selber über den Asphalt – natürlich mit irrem Blick und ohne Helm. Danach noch ein paar Donuts, dann überlässt er einem anderen die Bühne: The Stig, stumme Kultfigur aus "Top Gear". Und der Rekordjäger erfüllt seine Mission: Mit 160 km/h Durchschnitt und mehr als 170 km/h Spitze rast der feuerrote Scooter schließlich ins Guinness-Buch der Rekorde.
Mehr Eindrücke vom blitzschnellen Autoscooter gibt's hier!

Kuriose Autos: der schnellster Autoscooter

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen