Spektakuläre Unfälle weltweit

Kuriose Autounfälle

— 14.06.2013

Mit dem Golf durch die Wand

Nicht nur mit dem Kopf, sondern gleich mit einem ganzen VW Golf wollte ein 18-Jähriger in Baden-Württemberg durch die Wand. Zum Glück blieb er wie die Hausbewohner unverletzt.

Da hat der Schutzengel ganze Arbeit geleistet: Ein betrunkener Fahranfänger ist in Meißenheim (Schwarzwald) mit seinem VW Golf IV bis zur Hinterachse in eine Hauswand gekracht. Wie durch ein Wunder blieb er unverletzt. Die Unglücksfahrt begann in einer Linkskurve, führte durch einen Garten und endete im Wohnzimmer eines Einfamilienhauses. Zum Glück geschah sie um 5 Uhr morgens und die Hausbewohner befanden sich im Schlafzimmer. Im Polizeibericht heißt es über den 18-Jährigen: "Zu seinem Glück hat die Wand nachgegeben."

Die skurrilsten Autounfälle

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung