Kurioses Foto aus China

Schrott-Lkw in China Schrott-Lkw in China

Kurioses Foto aus China

— 25.08.2011

Open Air-Lkw

Beeindruckender Auftritt auf dem Highway 323 in der südchinesischen Provinz Guangxi: Ein wackerer Lkw-Fahrer lässt sich vom kapitalen Schaden seines Brummis nicht von seiner Tour abhalten.

Der Asiate an sich ist ein recht pragmatischer Mensch. Mit großem Gleichmut kann er sich den Gegebenheiten anpassen und einfach das Beste aus der vorliegenden Situation machen. Das zeigte nach Angaben von carnewschina.com nun eindrucksvoll ein Mann auf dem Highway 323 in der Nähe der Stadt Desheng in der südchinesischen Provinz Guangxi. Ein erstaunter Verkehrsteilnehmer fotografierte ihn in einem Gefährt, das mehr einem Schrotthaufen denn einem Lkw gleicht. Der staunende Fotograf versichert: Der Mann, der seine Nerven an diesem Tag offenbar zuhause gelassen hat, ist mit Tempo 80 unterwegs gewesen. Offenbar scheint der Antrieb der gecrashten Zugmaschine also noch in Ordnung zu sein. Was liegt da näher, als sich flugs auf den Weg in die nächste Werkstatt zu machen? Konfizius sagt: Sei ein Mann und keine Memme.

Lesen Sie auch: Lamborghini-Nachbau aus China

Ob der Mann mit mächtig Chuzpe die Sonnenbrille als Minimal-Tarnung trägt, kann nur vermutet werden. Gut möglich ist es, immerhin ist die Sicht auf den Piloten dank des nach hinten geknautschten Daches optimal. Drücken wir also die Daumen, dass der in China stets präsenten Polizei dieses Manöver durch die Lappen gegangen ist.

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung