Kurzschlussgefahr und defekte Querlenker

607 in die Werkstatt

Peugeot ruft 5762 Fahrzeuge vom 607 zurück. Batteriekabel sollen überprüft, Qerlenker ausgetauscht werden.
Doppel-Aktion von Peugeot: Der französische Hersteller muss 5762 Fahrzeuge des Modells 607 (Baujahr: Januar bis 8. November 2001) in die Werkstätten rufen. Grund: Das Batterie-Minuskabel kann an den Kühlschläuchen scheuern und so einen Kurzschluss auslösen. Zudem müssen bei 1785 Fahrzeugen, die zwischen dem 5. März und 26. August 2001 hergestellt wurden, die hinteren Querlenker ausgetauscht werden.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen