Los Angeles Auto Show 2010: Camaro Cabrio

Chevrolet Camaro Cabriolet Camaro Cabrio auf der LA Auto Show 2010 (Update)

LA Auto Show 2010: Chevrolet Camaro Cabrio

— 16.11.2010

Neue Bilder vom Camaro Cabrio

Anfang 2011 startet das neue Camaro Cabriolet in den USA. Nach der Premiere auf der LA Auto Show soll es das offene Muscle-Car dann auch über den großen Teich schaffen.

Bisher mussten Camaro-Fans die Importeure bemühen, um die fünfte Generation des Chevy-Muscle-Cars (seit 2009) in Deutschland fahren zu können. Im Frühjahr 2011 soll sich das ändern, denn die Amis wollen den Camaro auch in Europa verkaufen. Besonders das Cabrio weckt Begehrlichkeiten, auf der LA Auto Show 2010 (19. bis 28. November) steht es erstmals in der überarbeiteten Neuauflage als Modelljahr 2012. Und das zu einem Wahnsinnspreis: 30.000 Dollar (knapp 22.000 Euro) soll die Basisversion mit einem 316 PS starken 3,6-Liter-V6 kosten. Ab Februar 2011 rollt das Camaro Cabrio in den USA in die Showrooms, wenig später soll der Export beginnen.

Auf einen Blick: Die Stars der Los Angeles Auto Show 2010

Die Hoffnung, Chevrolet könnte den 6,3-Liter-V8 aus dem Cadillac CTS-V mit über 550 PS in den Camaro verpflanzen, hat sich nicht erfüllt. In den USA wird das "SS" genannte Topmodell einen 6,2-Liter-V8 mit 432 PS unter der Haube haben. Serie ist ein manuelles Sechsgang-Getriebe, eine Sechsstufen-Automatik gibt es gegen Aufpreis.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.