LA Auto Show 2012

— 30.11.2012

Tops und Flops in Los Angeles

Die Weltpremieren der Los Angeles Auto Show im Redaktions-Check: Wir haben für Sie die Schönen und Schrecklichen der Messe aufgespürt.



Um Himmels willen – was hat sich BMW bei diesem Exponat nur gedacht? Die Bayern haben eine Studie des X1 auf die Messebretter in LA gestellt, gegen die jeder Neon-Skianzug aus den 80ern eine Augenweide ist. Das BMW Concept K2 Powder Ride soll junge, modebewusste Wintersportler begeistern. Doch in seiner schrecklichen orange-weiß-schwarzen Kriegsbemalung wirkt der "Puder-Reiter" einfach nur abschreckend.

Überblick: Alle News zur LA Auto Show

Video: LA Auto Show 2012

Die deutschen Highlights

Ebenfalls komplett daneben ist der Fiat 500L Trekking. Dieser ewige Versuch, ganz normale Familienautos mit einer – meist noch schlecht gemachten – Offroad-Optik gefährlich aussehen zu lassen, ist lächerlich. Herrlich anzusehen ist dagegen der 631-PS-Traum Mercedes SLS AMG Black Series. Der ist Sportwagen in Reinkultur und eine optische Bereicherung für jede Messe. Reinkultur in Sachen Umwelt versprüht hingegen Chevrolet mit der Elektroversion des kleinen Spark. Alle Tops und Flops der LA Auto Show finden Sie in der Bildergalerie.

Diesen Beitrag empfehlen

Interessantes aus dem Web

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.