Lada Kalina

Kompakter Russe

2005 geht Lada mit dem Golf-Konkurrenten "Kalina" an den Start – und wird sich preislich wohl am neuen Dacia Logan orientieren.
Kurz nach dem Start des Dacia Logan in Rumänien schickt Lada den passenden Konkurrenten aus Rußland: Mit dem Kalina stößt der russische Autokonzern VAZ in die Kompaktklasse vor, der Heimat des VW Golf.

Im Russen-Golf arbeitet wahlweise ein 80 oder 90 PS starker Benzinmotor mit einem Durchschnittsverbrauch von 7,5 Litern. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 165 bzw. 180 km/h. Den Kalina gibt es als Stufenheck, Steilheck oder als Kombi – die Kaufpreise für den deutschen Markt wurden noch nicht bekanntgegeben.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen