Lamborghini in Detroit 2009

Lamborghini Murciélago LP 640 Lamborghini Murciélago LP 640

Lamborghini auf der NAIAS 2009

— 11.01.2009

Lambo ganz persönlich

Lamborghini zeigt auf der NAIAS 2009 in Detroit zwei besonders edle Varianten von Gallardo und Murciélago. Die Supersportler aus dem Individualprogramm "Ad Personam" schimmern in mattblauer Lackierung.

Lamborghini stellt auf der NAIAS 2009 in Detroit zwei exklusive Modelle aus dem Individualprogramm "Ad Personam" zur Schau. Passend zur etwas unterkühlten Stimmung am US-Automarkt präsentieren die Italiener einen Gallardo LP 560 und einen Murciélago LP 640 in coolen Blautönen. Die beiden Supersportler sind in einem neu entwickelten matt-schimmerndem Lack gehalten. Darüber hinaus bietet Lamborghini für das Ad Personam-Programm noch weitere Hightech-Lackierungen in den Farbtönen "Nero Nemesis" (matt schimmerndes Schwarz), "Bianco Canopus" (matt weiß) und das "Marrone Apus" – eine raffinierte Mixtur aus Braun- und Schwarztönen. Wer will, kann seinen Lambo aber auch frei nach Gusto in jedem erdenklichen Farbton lackieren lassen.

Hier geht es zur Sonderseite NAIAS 2009

Starkes Stück: Der monströse 6,5-Liter-V12 im Heck des Murciélago produziert 640 PS.

Ganz individuell lässt sich mit der Ad Personam-Linie auch das Interieur der beiden Supersportler gestalten. So bieten die Italiener feine Leder- und Alcantarabezüge für Sitze und Dachhimmel in zig Farbtönen. Sogar die Farbe der Steppnähte für die Sitze ist wählbar. Ergänzt wird das Ganze durch Carbon am Armaturenbrett, Schaltkulisse und Handbremshebel. Für beide Modelle bietet Lamborghini auch eine erweiterte Auswahl an Felgen und Bremssätteln in gelb oder silber an. So lässt sich ein ohnehin schon recht exklusives Italo-Geschoss in ein echtes Unikat verwandeln – wer will schon einen Lamborghini von der Stange?

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.