Lamborghini Aventador fängt Feuer

Lamborghini Aventador fängt Feuer

— 06.11.2014

Lamborghini brennt in London

So ein Lambo ist ein echt heißes Teil, klar. Aber dass er so viel Feuer unterm Hintern hat, hätten wir nicht gedacht. Das Video vom Lambo-Brand in London!

Mit Fahrtwind auspusten? Nee. Lieber anhalten und aussteigen.

Wer im Lambo sitzt, hat Feuer unterm Hintern. Das wussten wir schon vorher, schließlich arbeitet beim Aventador ein 700 PS starker Zwölfzylinder unter der Haube. Doch nicht nur da bullerts ordentlich: Bei diesem Exemplar, das im Video zu sehen ist, ging in einer belebten Londoner Einkaufsstraße das linke Rücklicht beim Gasgeben in Flammen auf! Und das Feuer ließ sich auch nicht ausschlagen. Idee des Fahrers: Losfahren und das Feuer mit Fahrtwind auspusten. Bad idea, my boy: Das heizte die Flammen erst recht an. Nach einem kurzen Spurt entschied sich der Fahrer dann doch, anzuhalten und auszusteigen. Ob und wann der brennende Lambo-Hintern gelöscht werden konnte, zeigt das Video leider nicht. Sehenswert ist es trotzdem.

Autor: Maike Schade

Stichworte:

Sportwagen

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung