Crash mit Lamborghini

Lamborghini-Crash in Malaysia

— 09.12.2013

Teure Lambo-Karambolage

Auf der Fahrt von Singapur nach Kuala Lumpur brannten bei einem Auffahrunfall drei Lamborghini-Sportwagen komplett ab. Insgesamt verbrannte italienische Technik im Wert von ber 630.000 Euro!

Drei Sportwagen-Fahrer hatten sich in ihren Lamborghini auf den Weg von Singapur nach Kuala Lumpur gemacht. Sie wollten dort am "Supercars 2013"-Charity-Event teilnehmen. Doch etwa 80 Kilometer vor dem Ziel passierte es: Augenzeugenberichten zufolge verlor der voraus fahrende Aventador-Fahrer die Kontrolle ber seinen Boliden, als ein Auto vor ihm einscherte, und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Die beiden nachfolgenden Gallardo hatten keine Chance auszuweichen, da sie mit hoher Geschwindigkeit und geringem Abstand in Kolonne fuhren. Eine Karambolage war die Folge.

Lamborghini geschrottet

Das Feuer im Heck des schwarzen Aventadors greift auf den orangen Lamborghini Gallardo ber.

Nachdem die Wagen zum Stehen gekommen waren, konnten die Insassen gerade noch aus den Autos steigen, da hatte der Aventador auch schon Feuer gefangen. Schwarzer Rauch stieg auf, als die Kohlefaserkarosserie vor sich hin schmolz. Da die drei Sportwagen sehr nah beieinander standen, griff das Feuer auf die beiden anderen Fahrzeuge ber. Und obwohl die Feuerwehr nach Angaben von Sprecher Norazam Khamis nur ungefhr zehn Minuten nach dem Unfall am Ort des Geschehens eintraf, war es bereits zu spt: Die Flammen hatten den rund 290.000 Euro teuren Aventador bereits komplett zerstrt, den orangen Gallardo ebenfalls, und vom grnen Gallardo war nur noch die Front zu sehen.

Insgesamt verbrannte italienische Technik im Wert von ber 630.000 Euro, alle Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon.

Autor: Jonathan Blum

Stichworte:

Unfall

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung