Lamborghini Gallardo Spyder (2013)

— 16.10.2012

Aufgehübschter Gallardo

Nach dem Coupé zeigt Lamborghini jetzt auch den Gallardo Spyder mit leicht überarbeiteter Optik. Zusätzlich gibt es den offenen Supersportler nun als "Edizione Tecnica" mit neuer Lackierung.



Zum Modelljahr 2013 hat die italienische Luxusmarke Lamborghini ihr Einstiegsmodell Gallardo leicht aufgefrischt. Das kleine Facelift beinhaltet eine etwas schrägere Frontpartie. Auch das Heck wurde leicht angeschrägt, dazu gibt etwas größere Luftauslässe, damit der V10 besser ausatmen kann. Letzterer leistet unverändert 560 PS und 540 Newtonmeter Drehmoment. Neu ins Programm kommen die 19-Zoll-Felgen "Apollo polished". Sie sind auch für das Gallardo Coupé erhältlich, dessen renovierte Version die Italiener bereits auf dem Autosalon Paris 2012 präsentierten.

Übersicht: Alle News und Tests zum Lamborghini Gallardo

Die "Edizione Tecnica" kommt mit massivem Heckflügel und neuen Lack-Kombinationen.

Daneben wird der Spyder künftig auch als "Edizione Tecnica" angeboten. Zur Ausstattung zählen ein feststehender Heckflügel, Bremsen mit Carbon-Keramik-Technologie, die das Leistungsgewicht auf nur 2,35 kg/PS bringen. Die Edizione Tecnica gibt es in drei neuen Farbkombinationen, bei denen jeweils der komplette Dachbogen und die vorderen Lufteinlässe in Kontrastfarbe lackiert werden. Die neuen Lamborghini Gallardo-Versionen sind ab November 2012 zu haben.

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Anzeige

Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige