Lamborghini-Nachbau aus China

— 22.06.2010

Lambo aus Schrott

Einen echten Lamborghini hätte er sich nie leisten können. Deshalb baute sich Chen Jinmiao seinen Lambo einfach selbst. Aus Schrott. Plagiatsvorwürfe aus Italien sind wohl kaum zu erwarten.



Ein Lamborghini Murciélago kostet locker 215.000 Euro. Netto wohlgemerkt, mit Steuern sind hierzulande mehr als eine Viertelmillion Euro fällig. Zuviel für den Durchschnittsdeutschen, erst recht zuviel für Chen Jinmiao, der in der südchinesischen Provinz Chenzhou lebt und von Beruf Lastwagenfahrer ist. Der 25-Jährige hat sich seinen Traum vom Lamborghini trotzdem erfüllt: Er baute einen Lamborghini Murciélago nach – angeblich mithilfe von im Internet recherchierten Konstruktionsplänen – und mit passenden Teilen, die allesamt vom Schrottplatz stammen. Jetzt könnten böse Zungen behaupten, der China-Lambo von Chen Jinmiao sieht auch genau so aus, doch der 25-Jährige hat viel Herzblut und Zeit investiert. Ein Jahr lang hat er gebastelt, und etwa 20.000 Yuan für die Teile ausgegeben, umgerechnet knapp 2500 Euro.

Überblick: Alle News und Test zum Lamborghini Murciélago

Posen für die Kamera: Chen Jinmiao mit seinem Lambo-Nachbau samt Flügeltüren.

Viele Rundungen hat der Chinese nicht ins Blech seiner Eigenkreation geschnitten – zu aufwändig. Deshalb sieht sein "Bolide" auch ein bisschen aus wie ein Auto aus Lego-Bausteinen. Immerhin liegt Chen Jinmiao mit der Farbe Gelb nah am Original. Und Flügeltüren hat sein Lambo auch. Angeblich soll das Unikat 80 bis 90 km/h erreichen, weitere technische Daten sind nicht bekannt. Ein Zwölfzylinder wie beim Original aus Sant'Agata Bolognese dürfte kaum unter der Haube sitzen, dafür darf sich der gelbe Blitz aus dem Süden Chinas mit dem Prädikat "langsamster Lamborghini der Welt" schmücken. Die Rechtsabteilung der Italiener wird in diesem Fall wohl kaum eingreifen und Plagiatsvorwürfe erheben – bei chinesischen Nachbauten nicht immer selbstverständlich. Vielmehr hat Lamborghini kürzlich auf der Auto China einen eigens für das Reich der Mitte kreierten Überflieger vorgestellt. Die Lamborghini Murciélago LP 670-4 SuperVeloce China Limited Edition rennt 342 km/h, die Preise gibt es nur auf Anfrage.

35 Prozent sparen: Jetzt AUTO BILD im Abo bestellen!



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige