Lancia Musa "Argento"

Lancia Musa "Argento"

— 24.05.2006

Monetäre Einstiegshilfe

Lancia macht den Musa rund 2000 Euro günstiger: Der "Argento" kostet als Benziner 13.650 Euro, der Diesel startet bei 14.850 Euro.

Lancia hat den Kompaktvan Musa ab sofort auch als Basisversion "Argento" im Programm. Mit 77 PS startet der Benziner 1.4 8V bei 13.650 Euro, für den Common-Rail-Diesel 1.3 Multijet 16V (70 PS) werden 14.850 Euro fällig – das sind ganze 2040 bzw. 1940 Euro weniger als für die bisherigen Basismodelle.

Der Argento muß allerdings auf das bislang serienmäßige Radio und eine Klimaanlage verzichten. Dafür gibt's zweifarbige Stoffbezüge, einen Bordcomputer mit Multifunktionsdisplay sowie eine Radiovorbereitung mit Sechsfach-Lautsprechersystem. Zur Sicherheit sind ABS, Frontairbags sowie Windowbags für Fahrer und Beifahrer an Bord.

Insgesamt sind jetzt vier Ausstattungslinien verfügbar. Die Versionen "Oro" und "Platino plus" bleiben preislich unverändert, die Preise der "Plantino"-Versionen erhöhen sich, unabhängig von der Motorisierung, um jeweils 100 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.