Lancia startet den Lybra "Intensa"

Mehr PS für den 2,4-Liter-Diesel

Der Common Rail Turbo-Diesel 2.4 jtd verfügt jetzt im Lancia Lybra über 150 PS. Und: Das Sondermodell Intensa geht an den Start.
Der Fünfzylinder-Turbodiesel des Lancia Lybra 2.4 jtd leistet ab sofort 150 statt 140 PS. Das ermöglicht eine um neun km/h gestiegene Höchstgeschwindigkeit von 214 km/h. Der Lybra soll im Schnitt mit 6,6 Litern Diesel, der Station Wagon (Kombi-Version) mit 6,8 Litern Diesel auskommen.

Der erstarkte Motor ist unter anderem auch im neuen Sondermodell Intensa erhältlich. Der ausschließlich als Station Wagon verfügbare Intensa bietet Extras wie Zierleisten, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Dualzonen-Klimaanlage sowie dunkle Wurzelholz-Applikationen im Bereich des Armaturenträgers und ein Leder/Alcantara-Mix im Innenraum. Preis: 27.890 Euro. Laut Hersteller ergibt sich beim Intensa ein Preisvorteil von 1000 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestattetem Serienmodell.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen