Lancia Thesis

Lancia Thesis "Ultima Edizione"

— 17.03.2009

Arrivederci, Flaggschiff!

Lancia schickt sein Topmodell Thesis in den Ruhestand. Zum Abschied legen die Italiener eine "Ultima Edizione" auf. Ganze 35 Exemplare warten auf Fans und Sammler.

Ein kommerzieller Erfolg war der Lancia Thesis in Deutschland nie. Dennoch gilt die Oberklasse der Italiener als Design-Ikone und ist alles andere als automobiler Einheitsbrei. Nach sieben Jahren ist Schluss, der Thesis wird in Deutschland vom Markt genommen und sagt mit einer "Ultima Edizione" arrivederci. Das verwundert nicht, im vergangenen Jahr fand er das Flaggschiff in Deutschland laut Kraftfahrt Bundesamt nur noch 33 Kunden. Die Sonderedition zum Abschluss wird ganze 35 Mal aufgelegt und steht bis zum 15. Juni in den Preislisten. Den Antrieb übernimmt dabei stets der 2,4-Liter Multijet-Fünfzylinder-Diesel mit 185 PS.

Der Preis ist Verhandlungssache

Als "Sportiva" kommt der Thesis in der finalen Auflage mit roten Leder.

Bei der Ausstattung kann der Kunde zwischen zwei Versionen wählen. Als "Sportiva" kommt der Thesis "Ultima Edizione" in Schwarz und mit rotem Poltrona Frau-Lederinterieur, in der Ausführung "Emblema" ebenfalls in Schwarz, aber mit einem Innenraum in beigefarbenem Leder. Zusätzlich packt Lancia noch Nebelscheinwerfer, einen Skisack, Parksensoren vorn und hinten, ein Gepäcknetz sowie automatisch abblendende Innen- und Außenspiegel zur ohnehin üppigen Ausstattung. Bisher stand der Thesis mit 50.500 (Emblema) beziehungsweise 52.900 Euro (Sportiva) in der Preisliste, laut Lancia wollen die Händler hier aber besonders großzüzige Abschluss-Angebote machen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.