Lancia Ypsilon Versus

Lancia Ypsilon Versus/Moda Milano in Paris

— 23.09.2008

Modisch rundum

Gemeinsam mit dem Mode-Labels Versus und Moda Milano rollen die Italiener auf der Paris Motor Show 2008 zwei Showcars auf Basis des Ypsilon übers Messeparkett. 2009 soll zumindest eines als Sondermodell auf den Markt kommen.

Jetzt wird der Pariser Salon 2008 zur Modenschau: Lancia macht mit Versace-Tochter Versus gemeinsame Sache und steckt seinen Kleinwagen Ypsilon in ein besonders schickes Kleid. An der Seine fungiert der Ypsilon Versus noch als Showcar, doch schon im Frühjahr 2009 soll er in einer limitierten Auflage von 500 Exemplaren beim Händler stehen. Wie viele Exemplare nach Deutschland kommen, ist unklar. Zur exklusiven Lackierung in "Bronzino-Bronze" samt Versus-Muster an Heck und Dach werden eigens designte 16-Zoll-Leichtmetallfelgen gereicht, dazu gibt es jede Menge Chrom für Frontgrill, Türgriffe und Heckstoßfänger. Die Scheiben sind beim Showcar rundum abgedunkelt.

Auch Moda Milano mischt mit

Zusätzlich Glamour soll der Ypsilon Moda Milano verbreiten, ebenfalls gestaltet von Modedesignern.

Drinnen geht die automobile Modenschau weiter: Der Ypsilon Versus kombiniert dunkles, stark geprägtes Leder mit hellen Stoffen. Die Kopfstützen ziert das Label der italienischen Designschmiede. Armaturenbrett, Schaltkulisse sowie die inneren Einfassungen der Fensterrahmen sind mit braunen Einsätzen abgesetzt. Was das italienische Modepüppchen später kosten soll, verrät Lania noch nicht. Und Lancia setzt noch einen drauf: Eine Prise Glamour auf dem "Laufsteg Paris" soll auch der Ypsilon "Moda Milano" in der Zweifarbkombination Raffaello Weiß/Borromini matt Grau und Leder-Alcantara-Interieur in Starlite Schwarz verbreiten. Ob es der Ypsilon nach Mailänder Art auch in die Schauräume der Händler schafft, ließ Lancia offen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung