Land Rover Defender Final Edition: Vorstellung

Land Rover Final Edition Land Rover Final Edition Land Rover Final Edition

Land Rover Defender Final Edition (2015): Vorstellung

— 07.01.2015

Drei Sondermodelle zum Abschied

Land Rover schickt den Defender nach 68 Jahren in Rente. Zum Abschied legen die Briten drei Sondermodelle des legendären Offroaders auf.

Rente mit 68: Land Rover stellt die Produktion des Defenders nach 68 Jahren ein. Um den Abschied gebührend zu zelebrieren, legen die Briten jetzt noch mal drei Sondermodelle des Offroad-Urgesteins auf: die Autobiography Edition (limitiert auf 180 Einheiten), die Heritage Edition (2653 Stück) und die Adventure Edition (2277 Exemplare). Ab April 2015 ist der ausschließlich in der 90er-Station-Wagon-Ausführung verfügbare Defender in der Autobiography Edition erhältlich. Die Preise beginnen bei rund 64.000 Euro. Die Editionen Heritage (je nach Karosserie-Variante ab rund 40.000 Euro) und Adventure (ab circa 45.000 Euro) folgen ab August 2015.
Alles Wissenswerte zum Thema Land Rover Defender

Mehr Power für die Autobiography Edition

In der Autobiography Edition leistet der Landy 150 PS und hat ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern.

In der Autobiography Edition soll der Defender laut Land Rover mehr Leistung, Luxus und Komfort als je zuvor bieten. Die zweifarbige Lackierung mit schwarzen Karosserie-Details (Grill, Scheinwerfer-Einfassungen und Radläufe) gehört ebenso zum Sondermodell wie die "Windsor" Lederausstattung im Innenraum. Für den Baureihen-Endspurt spendiert Land Rover dem Autobiography-Defender eine Leistungs-Upgrade. So leistet der Landy 150 PS (statt 122 PS) und verfügt über ein maximales Drehmoment von glatten 400 Newtonmetern Drehmoment (anstatt 360 Nm). Nicht fehlen darf das Logo, das den Defender als einen der Letztgebauten ausweist.

Land Rover Defender Ultimate RS

Land Rover Defender Ultimate RS von Urban Truck Land Rover Defender Ultimate RS von Urban Truck Land Rover Defender Ultimate RS von Urban Truck

Klassischer Look für die Heritage Edition

Ganz klassisch: Die Heritage-Edition ist eine Omage an den ersten Defender. Schilfgrüner Lack und Stahlfelgen inklusive.

Die Heritage Edition kommt optisch ganz klassisch daher: Schilfgrüner Lack und ein weißes Dach. Ein spezieller Kühlergrill, Scheinwerfer-Einfassungen und in Wagenfarbe lackierte Radläufe unterstreichen den traditionellen Look. In Anlehnung an das Kennzeichen des ersten Defenders (HUE 166) trägt die Heritage Edition kleine "HUE 166"-Logos am linken Kotflügel und an den Sitzen. Den Heritage-Defender gibt es sowohl in der kurzen 90er-Länge, als auch mit dem längeren 110er-Radstand.

Land Rover Defender trifft seinen Urahn

Defender trifft seinen Landy-Urahn Defender trifft seinen Landy-Urahn Defender trifft seinen Landy-Urahn

Ein letztes Mal Offroad-Look in der Adventure Edition

Die Optik des Adventure-Defenders macht klar, wohin die Reise geht: ins Gelände.

Für Gelände-Freunde: In der Adventure-Edition lässt der Defender zum letzten Mal den Offroader raushängen. Zur Auswahl stehen drei Lackfarben (Corris Grau, Yulong Weiß und Phoenix Orange), die mit schwarzen Karosserie-Teilen kombiniert werden. Dazu gehören die Haube, die hintere Tür, Dach und Kotflügelverbreiterungen. Grobstollige Reifen mit weißen Schriftzügen und ein Unterfahrschutz machen optisch klar, wohin die Reise geht: ins Gelände. Den Innenraum des Adventure verfeinert Land Rover: Türinnenseiten, Armaturenbrett, Lenkrad und Schaltknauf, Handbremshebel und Haltegriffe sind mit Leder bezogen.

Autor: Peter R. Fischer

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.