Lanxess Luftdrucktag 2013

— 21.06.2013

Schlappe Reifen? Große Gefahr!

Gefährliches Horrorszenario: ein platzender Reifen auf der Urlaubsreise.
Oft ist zu niedriger Luftdruck die Ursache. AUTO BILD hat im Rahmen des Lanxess Reifendrucktags 2013 nachgemessen.



Die Sonne brennt, flimmernde Luft steigt vom Asphalt des Auto­bahnrastplatzes Holmmoor an der A 7 auf. Auf dem Parkplatz suchen von der Urlaubsreise gestresste Autofahrer etwas Ruhe. Doch dann kommt das Luftdruck-Prüfteam von AUTO BILD: "Dürfen wir den Rei­fendruck Ihres Fahrzeugs prüfen?" Über 100 Autofahrern wurde diese Frage am 8. Juni 2013 auf Autobahn-Rastplätzen von uns gestellt. Viele waren mit voll be­ladenem Auto auf dem Weg in den Urlaub. Da ist es wichtig, den Luft­druck der Beladung anzupassen, damit keine gefährlichen Reifen­schäden drohen.

Alle AUTO BILD-Aktionen im Überblick!

0,2 bis 0,4 Bar über Herstellerangen sind empfehlenswert

Reinhard Schöne (50): Der Mercedes C 180 des Warendorfers hatte 0,2 Bar zu viel – alles okay.

Sehr gut: Über die Hälfte der von AUTO BILD überprüften Autofahrer war mit korrektem Fülldruck unterwegs. Viele von ihnen hatten ihn vor Fahrtantritt selbst überprüft oder in der Werkstatt checken lassen. Bei einem Drittel der Fahrzeuge stellten wir überhöhten Druck fest. Rekord: ein BMW 318i mit 1,5 Bar zu viel an der Hinterachse. Zwar sind 0,2 bis 0,4 Bar über der minimalen Herstel­lervorgabe empfehlenswert, um den Rollwiderstand zu senken und Sprit zu sparen. Wer den Wert des Her­stellers aber deutlich überschreitet, nimmt höheren Reifenverschleiß, längere Bremswege und schlech­teren Abrollkomfort in Kauf.

Niedriger Luftdruck ist gefährlicher als zu hoher

Viel gefährlicher ist es jedoch, mit zu niedrigem Luftdruck zu fahren: Die Reibung nimmt zu, der Reifen erwärmt sich stark. Ist das Auto dann noch mit hohen Geschwindigkeiten auf sommer­lich heißem Asphalt und mit ho­her Beladung unterwegs, kann der Reifen platzen. Dieses Risiko ging rund ein Viertel der über­prüften Autofahrer ein. An einem voll beladenen Ford Transit ma­ßen wir statt der vorgeschrie­benen 5,5 Bar nur 3,8 Bar an der Hinterachse.  Wichtig bei jeder Messung: Kontrollieren Sie den Fülldruck bei kalten Reifen. Bei warmen Reifen 0,2 bis 0,3 Bar vom Mess­wert abziehen, da sich warme Luft ausdehnt und der Messwert sonst verfälscht ist.

Falscher Reifenluftdruck ist gefährlich!

AUTO BILD-Partner beim jährlichen Reifenluftdrucktest: der deutsche Reifenzulieferer Lanxess.

Selbst die teuersten Markenreifen bringen nichts, wenn sie mit zu nied­rigem Luftdruck gefahren werden. Die Tragfähigkeit des Reifens nimmt ab, die Fahreigenschaften verschlechtern sich erheblich. Außerdem nimmt der Rollwiderstand zu, der Spritverbrauch steigt an. Die Wärmeentwicklung im Reifeninnern wird stärker, das schwächt den Mantel. Umlaufende Be­schädigungen an der Flanke und ab­gefahrenes Profil an den Seiten der Lauffläche sind typische Folgen, wenn zu lang mit zu niedrigem Luftdruck gefahren wird. Ein stark erhöhter Fülldruck führt zu schlechterem Fede­rungskomfort und verminderter Bo­denhaftung, da sich die Kontaktfläche zur Straße verringert. Auch hier nimmt der Verschleiß erheblich zu.

Keine Aktion verpassen: Mit den kostenlosen Newslettern von autobild.de behalten Sie den Überblick über unsere Aktionen und Gewinnspiele. Erhalten Sie zudem regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten rund ums Auto per E-Mail.

Keine AUTO BILD-Aktion verpassen!


Lars Busemann

Lars Busemann

Fazit

Fahrsicherheit und Reifen-Lebensdauer hängen vom korrekten Fülldruck ab. Wer 0,2 Bar über den Minimalvorgaben einfüllt, senkt den Verbrauch. Immer bei kaltem Reifen messen.

Stichworte:

Luftdruck

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige