24h von Le Mans 2016

Le Mans: Audi R8 mit Safety-Car-Drift

— 17.06.2016

Ein Safety Car gerät ins Schwimmen

Das sieht man auch nicht alle Tage: Ein Audi R8 als Safety Car schwimmt in Le Mans durch die Kurve – sehr zur Freude von Porsche-Pilot Mark Webber.

Video: Le Mans (2016) Vorschau

Ausblick auf das 24 h Rennen

Auch ein Safety Car kann mal ins Schwimmen geraten. So geschehen beim berühmten 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2016, wie das Video unten zeigt. Allerdings fängt der Fahrer den Audi R8, der hier als Blaulicht-Bolide fungiert, äußerst elegant ab und zeigt einen perfekten Drift durch die überschwemmte Kurve. Porsche-Pilot und Ex-Formel-1-Star Mark Webber beobachtet das Ganze amüsiert am Bildschirm und stellt das Geschehen anschließend noch mal pantomimisch nach.

Stichworte:

Le Mans

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung