Le Mans Series 2009, Farnbacher mit Hankook

Le Mans Series 2009

— 31.03.2009

Farnbacher mit Hankook

Der fränkische Rennstall Farnbacher Racing geht in der der Le Mans Series und beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans mit den beiden Deutschen Pierre Kaffer und Dominik Schwager an den Start.

Farnbacher Racing setzt dieses Jahr in der Le Mans Series und beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans den Ferrari F430 GTC ein. Der Bolide entwickelt aus acht Zylindern 445 PS und maximal 495 Newtonmeter bei 5200 Umdrehungen. Als Piloten wurden die deutschen Pierre Kaffer (32) und Dominik Schwager (32) sowie der Däne Allan Simonsen (30) verpflichtet. Kaffer wurde 2008 Vierter in der Le Mans Series und beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Weiterhin konnte der fränkische Rennstall den koreanischen Reifenhersteller Hankook für sich gewinnen. Er wird Farnbacher Racing die ganze Saison über mit Reifen versorgen. Eine langfristige Partnerschaft ist vorgesehen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.