Lexus ES

Lexus ES: New York Auto Show 2012

— 30.03.2012

ES erstmals als Hybrid

Lexus zeigt auf der New York Auto Show 2012 die neue Version des ES. Neben dem ES 350 mit V6-Motor kommt der ES 300h als Hybrid mit 2,5-Liter-Vierzylinder.

Lexus zeigt auf der New York Auto Show 2012 den neuen ES. Zwei Varianten wird es geben: den ES 350 mit V6-Aggregat und den ES 300h als Hybridmodell mit einem 2,5-Liter-Vierzylinder. Der 300h Hybrid bietet vier Fahrmodi an: Normal, Sport, Eco und EV. Kurze Strecken können auch vollektrisch zurückgelegt werden. Der Radstand wurde um 4,6 Zentimeter erweitert, während die gesamte Fahrzeuglänge aber nur um 2,5 Zentimeter wuchs. Den Spindel-Grill und die LED-Tagfahrlichter haben wir schon im ersten veröffentlichten Bild zum ES gesehen. Die Abgasrohre verstecken sich hinter der verspoilerten Heckschürze.

Überblick: Die Stars der New York Auto Show 2012

Mercedes E-Klasse aufgepasst: Lexus legt viel Wert auf Luxus und Platzangebot.

Im Innenraum konnte der Fußraum im Fond um 10,5 Zentimeter verlängert werden. Hinzu kommen optionale Annehmlichkeiten wie das versteckte Ambiente-Licht. Ebenfalls optional: die Anzeige von Fahrzeugen im toten Winkel und der Abstandswarner. Serienmäßig an Bord ist das Lexus-Enform-System, eine Drahtlosverbindung aller möglichen Hi-Tech-Geräte untereinander und mit dem Internet.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.