Lexus GX 460: Rückruf

Lexus GX 460: Rückruf

— 20.04.2010

Neuer Rückruf im Toyota-Konzern

In den USA bittet Toyota-Tochter Lexus 9400 GX 460 in die Werkstatt. Es gibt Probleme mit der Stabilitätskontrolle. Der Zwillingsbruder Toyota Land Cruiser ist ebenfalls betroffen. Ein Software-Update ist bereits in Planung.

Der Toyota-Konzern kommt nicht zur Ruhe. In den USA muss Tochter Lexus 9400 GX 460 des Baujahrs 2010 in die Werkstätten rufen. Bei einem Bremstest des US-Verbrauchermagazins "Consumer Reports" stellte sich das Luxus-SUV offenbar quer, bevor die Stabilitätskontrolle VSC eingriff. Diese Stabilitätskontrolle hat die Aufgabe, in schnell gefahrenen Kurven Traktionsverlust kontrollieren zu helfen. Weil das für die amerikanischen Verbraucherschützer Grund genug war, eine "Nicht kaufen – Sicherheitsrisiko"-Warnung auszusprechen, unterzieht Lexus USA die Software der Stabilitätskontrolle einem für den Kunden kostenlosen Update. Ende April 2010 beginnt die landesweite Aktion.

Auf einen Blick: Alle News und Tests zu Toyota

Grund für Europas Toyota-Kunden zum Durchatmen? Nein. Der Zwillingsbruder des Lexus GX 460, der aktuelle Toyota Land Cruiser, hat die gleiche Stabilitätskontrolle an Bord. Noch muss Toyota zwar klären, welche und wie viele Land Cruiser-Modelle bei uns betroffen sind. Das gleiche Software-Update wie in den USA ist aber bereits geplant. Schon allein als Vorsichtsmaßnahme, so Toyota Deutschland gegenüber autobild.de. Erste Gespräche mit dem KBA (Kraftfahrbundesamt) laufen bereits.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.