Lexus RX: Euro-NCAP-Crashtest (2015)

Lexus RX: Euro-NCAP-Crashtest (2015)

— 03.12.2015

Fünf Sterne fürs Hybrid-SUV

Der Lexus RX holte beim Euro-NCAP-Crashtest 2015 alle fünf Sterne. Das SUV überzeugte die Tester mit vielen serienmäßigen Assistenten.

Beim Frontalcrash auf voller Breite konnte der Lexus RX die Tester nicht überzeugen.

Fünf Sterne in allen Kategorien schaffte das Hybrid-SUV Lexus RX beim Euro-NCAP-Crashtest im Dezember 2015 – obwohl es in der Kategorie Insassenschutz nur beim Seitenaufprall und beim Schleudertrauma-Schutztest der Sitze und Kopfstützen die volle Punktzahl gab. In allen anderen Disziplinen registrierten die Dummys auf allen Sitzen Belastungen im Brustbereich. Die Werte liegen fast immer noch im Rahmen, einen Ausreißer gab es jedoch beim Frontalcrash in voller Breite: Mitfahrer auf der Rückbank sind in diesem Fall nur schwach vor Verletzungen geschützt.

Euro-NCAP-Crahtest: Dezember 2015

Euro-NCAP-Crashtest 2015 Euro-NCAP-Crashtest 2015 Euro-NCAP-Crashtest 2015

Viele Assistenten serienmäßig

Auch Kinder fahren im Lexus RX sicher mit. Besonders gut fielen die Crashtests mit rückwärts gerichteten Sitzschalen aus. Bei den in Fahrtrichtung eingebauten Kindersitzen stellten die Tester leichte Krafteinwirkungen auf Nacken und Brust der Dummys fest. Trotzdem sind Kinder auch hier angemessen geschützt. Isofix bietet Lexus auf den beiden äußeren Plätzen der Rückbank an, hier können Eltern auch die neuen "i-Size"-Sitze installieren.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich
AKTION: 20 €-Amazon-Gutschein bei jedem Abschluss bis zum 31.10.2016
Wichtige Info für Familien mit mehreren Kindern: Auf dem Mittelsitz dürfen überhaupt keine Kindersitze benutzt werden. Positiv fiel den Testern das große Angebot an serienmäßigen Assistenten auf: ESP, Gurtwarner, Spurhalteassistent, Notbremsfunktion und Geschwindigkeitswarner bringt der Lexus RX ab Werk mit. Allerdings limitiert der Geschwindigkeitswarner nicht aktiv, sondern nur per Hinweisfunktion. Es gibt weder einen Tempomat noch Warnungen bei zu schneller Fahrt. Dafür erkennt der Notbremsassistent nicht nur Autos, sondern auch Fußgänger. Sollte es trotzdem zu einem Unfall mit einem Fußgänger kommen, schützen Motorhaube und Stoßfänger vor schlimmen Verletzungen.
Alle News und Tests zum Lexus RX

Autor: Katharina Berndt

Stichworte:

Euro NCAP SUV

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.