Lichttest 2005

Lichttest 2005

— 07.10.2005

Keine Chance für Blender

Beim Lichttest 2005 gibt es kostenlose Sicherheit für Ihr Auto. Die Aktion läuft bis zum 31 Oktober 2005.

Dieses Ergebnis ist der helle Wahnsinn: Rund zehn Millionen Autofahrer beteiligten sich 2004 am Lichttest. Weniger erfreulich: Offenbar wissen immer noch nicht alle, daß sie für eine funktionierende Lichtanlage allein verantwortlich sind. Rund 38 Prozent der überprüften Autos fuhren einäugig, als Blender oder ganz blind über unsere Straßen.

Das sind zwar nicht mehr als im Vorjahr, zeigt aber, wie wichtig der Lichttest noch immer ist. Auch 2005 bieten deshalb der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK), die Deutsche Verkehrswacht, der ADAC und AUTO BILD diesen Service an. Zum 49. Mal. Der Schwerpunkt diesmal: die Leuchtweitenregulierung. Rund 1,5 Millionen der überprüften Autos gefährdeten durch zu hoch eingestellte Scheinwerfer andere Verkehrsteilnehmer.

So nehmen Sie am Lichttest 2005 teil: Die Meisterbetriebe der Kfz-Innung prüfen acht Punkte der Beleuchtungsanlage Ihres Autos. Kostenlos. Ist alles in Ordnung, gibt es die Plakette Lichttest 2005. Findet die Werkstatt einen Defekt, müssen Sie die Reparatur natürlich bezahlen. Unser Tip: Auch 2005 wird der Ansturm in den Werkstätten wieder groß sein. Vereinbaren Sie deshalb einen Termin mit dem Meister. Zeit ist genug: Der Lichttest läuft bis zum 31. Oktober.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.