Lincoln MKX auf der Detroit Auto Show 2010

Lincoln MKX Lincoln MKX

Lincoln MKX auf der Detroit Auto Show 2010

— 18.01.2010

Lincoln MKX aufgefrischt

Fords Nobelmarke Lincoln stellt in Detroit 2010 den neuen MKX zur Schau. Der Crossover wird stärker und sparsamer. Für Technik-Freaks gibt es jede Menge Elektronik zur Einbindung von iPhone und Co.

Der Trend zu sparsameren Fahrzeugen scheint bei der Ford-Tochter Lincoln eine eigene Definition zu haben. Denn der neue Crossover MKX tritt auf der Detroit Auto Show 2010 alles andere als bescheiden auf, sein 3,7-Liter-V6 legte im Vergleich zum Vorgänger um 40 PS auf 305 Pferdestärken zu. Immerhin verspricht Lincoln 15 Prozent weniger Verbrauch als vorher, angeblich soll der MKX 9,5 Liter auf 100 Kilometer konsumieren. Das wäre sehr ordentlich für ein 300 PS-Vehikel, zumal das Drehmoment um zwölf Prozent auf 379 Newtonmeter zulegt. Die Kräfte werden wahlweise über die Vorderräder oder beide Achsen über eine Sechsgang-Automatik übertragen, die einen manuellen Eingriff durch den Fahrer erlaubt.

Auf einen Blick: Die Stars der Detroit Auto Show 2010

Ledersitze wie Wohnzimmersessel, so lieben es die Amis!

Bei der Optik bleibt Lincoln sich treu: Der typische Grill mit zwei Teilen, die das Firmenlogo wie Engelsflügel einfassen, kennen wir schon von anderen Modellen. Hinten erstrahlen die Leuchten jetzt in LED-Optik. Der Lincoln MKX Modelljahr 2011 rollt serienmäßig auf 18-Zöllern, optional sind Räder bis zum 20-Zoll-Format erhältlich. Ähnlich wie bei Ford gibt es eine völlig neues Bedienkonzept, bei Lincoln "MyLincoln-Touch" genannt. Dabei kann der Fahrer selbst bestimmen, welche Infos er sich ins Zentraldisplay zwischen Tacho und Drehzahlmesser holt, die Steuerung erfolgt über Bedientasten ähnlich wie bei einem Mobiltelefon am Lenkrad oder über Spracheingabe. Dazu packt Lincoln jede Menge Entertainment-Ausstattung, vom Surround-System über ein Radio mit iTunes-Einbindung bis hin zur DVD-Bespaßung für den Nachwuchs im Fond.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.