Black Cab

London-Taxis in Europa

— 21.04.2011

Einmal Mailand, bitte!

Sie sind berühmt in aller Welt – und fahren zumindest vielleicht bald in ganz Europa. Die schwarzen Taxis aus London verlassen die Insel und erobern weitere Metropolen. Los geht's in Rom und Mailand.

Auf den Straßen von Rom und Mailand werden bald je 50 der schwarzen Taxis aus London fahren. Und das soll noch nicht alles sein: Mithilfe von Franchise-Unternehmen will die London Taxi Company die "Black Cabs" genannten Wagen zukünftig auch in weiteren europäischen Metropolen einsetzen. Im Gespräch sind zunächst Paris und Istanbul. Ob die berühmten Mitfahrgelegenheiten auch dort mit gehobenem Standard und distinguierten Fahrern ausgestattet sein werden, muss abgewartet werden.

Lesen Sie auch: New York will das Türken-Taxi

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.